Jubiläumssuche von          bis          

Timeline

2090

3. September 2081

Eintritt: Totale Sonnenfinsternis (Europa)

Eine Totale Sonnenfinsternis (Größe 1,070) tritt in Süddeutschland ein; der Kernschatten besteht 5 Minuten und 33 Sekunden. Er verläuft über Frankreich, Schweiz, Deutschland, Österreich, Slowenien, Bulgarien, Türkei, Syrien, Irak und die Arabische Halbinsel.

2070
2030

21. November 2022

XXII. Fußball-Weltmeisterschaft 2022: Katar

Auftakt zum Eröffnungsspiel der 22. Fußball-Weltmeisterschaft 2022 (englisch 2022 FIFA World Cup) im Al-Bayt-Stadion, etwa 50 km nördlich der Hauptstadt Doha; das Endspiel wird am 18. Dezember 2022 (4. Advent) um 18:00 Uhr Ortszeit angepfiffen.

20. Juli 2021

Eröffnung: Berliner Schloss (Humboldt Forum)

Nach der digitalen Öffnung am 16. Dezember 2020 wird in Berlin mit einem Festakt das Humboldt Forum im neuen Berliner Schloss offiziell eröffnet. Das Universalmuseum auf der Spreeinsel in der Historischen Mitte Berlins, wurde von 2012 bis 2020 an der Stelle des historischen Berliner Schlosses errich...

22. Januar 2021

Inkrafttreten: Atomwaffenverbotsvertrag

Der Atomwaffenverbotsvertrag (abgekürzt AVV; englisch: Treaty on the Prohibition of Nuclear Weapons, abgekürzt TPNW) der Vereinten Nationen, tritt 90 Tage nach der 50. Ratifizierung in Kraft. Der Vertrag ist eine internationale Vereinbarung, welche die Entwicklung, Produktion, Test, Erwerb, Lagerung...

1. Januar 2021

EU-Austritt: Vereinigtes Königreich (Brexit)

Der EU-Austritt des Vereinigten Königreichs (UK), oft als "Brexit" bezeichnet, erfolgte am 31. Januar 2020 und ist durch das am 24. Januar 2020 unterzeichnete Austrittsabkommen geregelt. UK ist 2021 nicht mehr Teil des Binnenmarktes und der Zollunion.

15. November 2020

Unterzeichnung: Freihandelsabkommen (RCEP)

Inmitten von Handelsstreitigkeiten mit den USA vereinbart China mit 14 weiteren Asien-Pazifik-Staaten den größten Freihandelsblock der Welt. Nach achtjährigen Verhandlungen erfolgt die Unterzeichnung zum Abschluss des virtuellen Gipfels der südostasiatischen Staatengemeinschaft Asean in Vietnams Hau...

4. August 2020

Explosionskatastrophe: Beirut

Nach einem Feuer mit kleineren Explosionen im Hafen der libanesischen Hauptstadt Beirut, kommt es um 18:08:18 Uhr Ortszeit zu einer massiven Detonation, deren Stoßwelle Schäden im gesamten Stadtgebiet verursacht. Mehr als 130 Menschen kommen ums Leben; 5 000 werden verletzt. Die Erschütterung kann n...

31. Januar 2020

Notstand: Buschfeuer Australien (2020)

Aufgrund der anhaltenden Buschfeuer ruft die Regierung den nationalen Notstand aus. Es wurde bereits eine Fläche von 19 000 Hektar von den Flammen vernichtet. Verursacht wurde das Feuer am Montag aus Versehen, als ein Hubschrauber nach einem Aufklärungsflug landete.

2020

15. April 2019

Großbrand: Notre Dame de Paris

Bei einem Großbrand in der Kathedrale Notre Dame in Paris (15. und 16. April 2019) wird das historische Bauwerk teilweise zerstört. Der Pariser Feuerwehr gelingt es nach etwa vier Stunden den Brand im Wesentlichen auf den hölzernen Dachstuhl zu begrenzen.

5. Oktober 2017

Auftakt: #MeeToo-Bewegung

Die Journalistinnen Jodi Kantor und Megan Twohey von der New York Times berichten erstmals über substanzielle Beschuldigungen von sexuellem Fehlverhalten des Filmproduzenten Harvey Weinstein. Die Schauspielerin Alyssa Milano ruft dazu am 15. Oktober 2017 bei Twitter den Hashtag #MeToo aus und setzt ...

11. Januar 2017

Eröffnung: Elbphilharmonie

Mit einem Eröffnungskonzert des NDR-Elbphilharmonie-Orchester (zuvor NDR-Sinfonieorchester genannt) unter Dirigent Thomas Hengelbrock wird in der Hamburger-HafenCity der Große Saal der Elbphilharmonie (kurz auch "Elphi" genannt) eröffnet. Der Bau wird ein neues Wahrzeichen der Stadt. Entwurf und Pla...

14. Juli 2016

Terroranschlag: Nizza (2016)

Am französischen Nationalfeiertag werden am Abend bei einem Anschlag auf der Promenade des Anglais, Nizza, mindestens 84 Menschen getötet und zahlreiche weitere verletzt, als ein Lastwagen durch die Menschenmenge rast. Der Attentäter wird von der Polizei erschossen. Im Lkw werden die Papiere eines 3...

13. November 2015

Terroranschläge: Paris (2015)

Bei mehreren Terroranschlägen in Paris werden 130 Menschen getötet; 89 von ihnen in der Konzerthalle Bataclan. Beim Fußball-Länderspiel Frankreich-Deutschland sprengen sich am Stade de France drei Attentäter in die Luft. Der französische Staatspräsident François Hollande ruft daraufhin den Ausnahmez...

24. März 2015

Flugzeugabsturz: Germanwings

Nähe Digne-les-Bains im südfranzösischen Département Alpes-de-Haute-Provence (etwa 200 Kilometer nordöstlich von Marseille) stürzt Germanwings-Flug 9525 (Airbus A320-211) ab. Die Maschiene war auf dem Weg von Barcelona nach Düsseldorf. Alle 142 Passagiere und 6 Besatzungsmitglieder kommen ums Leben....

13. Juli 2014

XX. Fußball-Weltmeisterschaft 2014: Deutschland

Die deutsche Fußballnationalmannschaft gewinnt unter ihrem Trainer Joachim Löw durch einen 1:0-Sieg nach Verlängerung gegen Argentinien zum vierten Mal die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft. Torschützenkönig wird der Kolumbianer James Rodríguez. Die Endrunde findet vom 12. Juni bis zum 13. Juli 2014 zu...

4. Juli 2012

Entdeckung: Higgs-Boson (CERN)

Wissenschaftler des europäischen Kernforschungszentrums CERN geben bekannt, ein neues Elementarteilchen entdeckt zu haben, bei dem es sich um das zentral gesuchte "Higgs-Boson" handeln könnte. Damit wäre das letzte im Standardmodell der Teilchenphysik vorhergesagte Elementarteilchen experimentell na...

8. August 2011

Premierminister: Lobsang Sangay (Exilregierung)

Im nordindischen Dharamsala wird Lobsang Sangay als Premierminister der tibetischen Exilregierung vereidigt. Der Völkerrechtler löst in dieser politischen Funktion in dessen Anwesenheit den Dalai-Lama ab.

2. Mai 2011

Tötung: Osama bin Laden

Der von US-Präsident Barack Obama befohlene und von der CIA geleitete Militäreinsatz der Vereinigten Staaten in Abbottabad, Pakistan ("Operation Neptune Spear") hat die Erschießung des mutmaßlichen Gründers und Anführers des Terrornetzwerks al-Qaida sowie weiterer Begleiter zur Folge. Die in vielerl...

15. März 2011

Ausbruch: Bürgerkrieg Syrien

In Syrien brechen Proteste mit der Forderung nach Demokratie aus. Als Sicherheitskräfte unter Präsident Baschar al-Assad auf Demonstranten schießen, eskaliert die Gewalt; es bilden sich gegen die Regierung gerichtete Gruppen, die sich den staatlichen Sicherheitskräften entgegenstellen. Der daraus en...

11. März 2011

Erdbeben: Tohoku

Ein Erdbeben der Stärke 9,0, das schwerste in der Geschichte Japans, erschüttert östlich vor Tohoku den Nordosten des Landes. Auf das Beben folgt ein gewaltiger Tsunami, der schwere Zerstörungen anrichtet. 19 300 Menschen sterben, 450 000 Menschen werden obdachlos. Im Atomkraftwerk Fukushima-Daiichi...

17. Dezember 2010

Ausbruch: Arabischer Frühling (Tunesien)

Der tunesische Gemüsehändler Mohamed Bouazizi zündet sich nach wiederholten Problemen mit den Behörden selbst an; seine Selbstverbrennung wird unmittelbarer Auslöser der Revolution in Tunesien (2010/2011), die nach 23 Jahren Herrschaft zum Sturz von Präsident Zine el-Abidine Ben Ali führte und somit...

24. Juli 2010

Massenpanik: Loveparade

Bei einer Massenpanik am Eingang zum Gelände des Techno-Festivals "Loveparade" im ehemaligen Güterbahnhof in Duisburg kommen 21 Menschen ums Leben und mehr als 500 weitere werden zum Teil schwer verletzt. Nach dem Unglück bei der Loveparade beendete der Organisator die Veranstaltungsreihe.

20. März 2010

Vulkanausbruch: Eyjafjallajökull

Nach dem Ausbruch des Gletschervulkans Eyjafjallajökull in der Nacht zum 21. März 2010 rufen die Behörden für den südlichen Landesteil den Ausnahmezustand aus. Mehr als 500 Anwohner müssen ihre Häuser verlassen. Sämtliche Flüge von und nach Island werden für Tage gestoppt.

12. Januar 2010

Erdbeben: Port-au-Prince

Ein schweres Erdbeben der Stärke 7,0 auf der Richter-Skala mit Epizentrum in der Nähe der Hauptstadt Port-au-Prince erschüttert Haiti. Einen Monat nach der Katastrophe wird die Zahl der Todesopfer mit über 200 000, der Verletzten mit rund 300 000 und der Obdachlosen mit etwa 1,2 Millionen Menschen a...

2010

3. September 2009

Beisetzung: Michael Jackson

Drei Monate nach seinem Tod wird der US-amerikanische Popstar Michael Jackson auf dem Prominentenfriedhof Forest Lawn bei Los Angeles beigesetzt. Neben der Familie sind etwa 100 Trauergäste bei der Bestattung anwesend.

11. März 2009

Amoklauf: Winnenden

Bei einem Amoklauf an der Albertville-Realschule in der baden-württembergischen Stadt Winnenden, und später auf der Flucht, tötet ein 17-jähriger Lehrling 15 Menschen und verletzt mehrere weitere. Der Täter kommt auf der Flucht ums Leben.

3. Januar 2009

Emittierung: Bitcoin

Mit der Schöpfung der ersten 50 Bitcoin und dem Block 0, dem sogenannten Genesis-Block seiner Chain, entsteht das Bitcoin-Netzwerk. Mit der Ausgabe der ersten Bitcoin erfolgt der erste erfolgreiche Versuch, digitales Bargeld zu etablieren. Die Kryptowährung auf Basis eines dezentral organisierten Bu...

9. Januar 2007

Präsentation: Apple iPhone

Die erste Version eines Smartphones, das iPhone, wird von Steve Jobs auf der Macworld Conference & Expo in San Francisco vorgestellt. Das US-amerikanische Nachrichtenmagazin Time wählte das iPhone zur "Erfindung des Jahrzehnts". Bis 2017 werden über 1,2 Milliarden iPhone-Modelle verkauft.

21. März 2006

Gründung: Twitter

Der Mitgründer von "Twitter", der Softwareentwickler Jack Dorsey, setzt den ersten Tweet ab. Die Nachricht: "just setting up my twttr" (Richte gerade mein Twitter ein). Auf der App können angemeldete Nutzer fortan telegrammartige Kurznachrichten verbreiten. Die Nachrichten werden "Tweets" (von engli...

30. Oktober 2005

Wiedereinweihung: Frauenkirche Dresden

In Dresden wird die wieder aufgebaute Frauenkirche feierlich eingeweiht. Bundespräsident Horst Köhler und Landesbischof Jochen Bohl würdigen den Wiederaufbau als Symbol des Optimismus und der Versöhnung. Zehntausende Dresdner und ihre Gäste feiern den Tag mit einem "Fest der Freude".

10. Mai 2005

Einweihung: Holocaust-Mahnmal

60 Jahre nach dem Ende des 2. Weltkriegs wird in Berlin, nahe dem Brandenburger Tor, das Holocaust-Mahnmal (Denkmal für die ermordeten Juden Europas) eröffnet. 2 711 Stelen aus Beton erinnern an das entsetzlichste Verbrechen Nazi-Deutschlands. Den Entwurf lieferte der New Yorker Architekten Peter Ei...

16. Februar 2005

Inkrafttreten: Kyoto-Protokoll

Das Kyoto-Protokoll (Klimarahmenkonvention der Vereinten Nationen, Bonn) tritt in Kraft. 141 Länder verpflichten sich, ihre Treibhausgase bis 2012 um mindestens 5 Prozent im Vergleich zu 1990 zu reduzieren, um die Erwärmung der Erdatmosphäre zu stoppen. Die Vereinigten Staaten unterzeichnen das Abko...

26. Dezember 2004

Erdbeben: Indischer Ozean (Tsunami)

Das weltweit schwerste Seebeben seit fast vier Jahrzehnten mit einer Stärke von 9,3 Punkten auf der Richterskala löst vor der Nordwestküste Sumatras riesige Flutwellen (Tsunamis) im Indischen Ozean aus. Am stärksten betroffen sind die indonesische Provinz Aceh und Nordsumatra, Sri Lanka, Südindien u...

4. Februar 2004

Gründung: Facebook

Die US-amerikanischen Studenten der University of Harvard, Dustin Moskovitz, Chris Hughes, Eduardo Saverin und Mark Zuckerberg, starteten mit facebook.com eines der ersten sozialen Netzwerke im Internet. 2014 gehört Facebook nach unterschiedlichen Statistiken zu den fünf am häufigsten besuchten Webs...

23. Oktober 2002

Geiselnahme: Moskauer Dubrowka-Theater

Rund 50 schwer bewaffnete tschetschenische Rebellen stürmen das mit über 700 Besuchern voll besetzte Musical-Theater "Dubrowka" in Moskau. Sie drohen, das Gebäude zu sprengen, sollte ihrer Forderung nach einem Abzug der russischen Truppen aus Tschetschenien nicht nachgekommen werden. Am 26. Oktober ...

6. Mai 2002

Gründung: SpaceX

Mit dem Ziel, Technologien zu entwickeln, die es der Menschheit ermöglichen sollen, den Mars zu kolonisieren und das Leben auf anderen Planeten zu verbreiten, wird u.a. von Elon Musk (CEO und CTO) und Gwynne Shotwell das private Raumfahrt- und Telekommunikationsunternehmen SpaceX gegründet.

11. September 2001

Terroranschläge: New York/Washington (9/11)

Eine beispiellose, minutiös koordinierte Serie von Terrorangriffen reißt in den Vereinigten Staaten über 3 000 Menschen in den Tod. Terroristen entführen vier Passagierflugzeuge amerikanischer Fluggesellschaften und lenken sie in Kamikaze-Angriffen auf das New Yorker World Trade Center und das US-Ve...

12. Februar 2001

Präsentation: Genkarte (DNA)

Die Wissenschaftler Craig Venter und Francis Collins geben in Washington die Entschlüsselung des menschlichen Erbgutes (Genom) bekannt. Laut der von ihnen vorgestellten Genkarte besitzt der Mensch lediglich 30.000 Gene statt wie bislang angenommen rund 100 000. Damit ist das menschliche Erbgut nahez...

26. März 2000

Staatspräsident: Wladimir Putin

Wladimir Putin wird als Nachfolger von Boris Jelzin im ersten Wahlgang zum neuen Präsidenten Russlands gewählt.

2000

2. Dezember 1999

Entschlüsselung: DNA

Im Wissenschafts-Magazin "Nature" erscheint ein Artikel, in dem die vollständige Entschlüsselung des "Chomosoms 22" verkündet wird; eines von 23 Chromosomen-Paaren des Menschen. Ein Chromosom enthält Desoxyribonukleinsäure (DNA), auf der die Gene codiert sind. Es besteht aus 49,7 Millionen Basenpaar...

20. November 1998

Start: Internationale Raumstation (ISS)

Am Weltraumbahnhof Baikonur startet mit dem Fracht- und Antriebsmodul "Sarja", an Board einer russischen Proton-Schwerlastrakete, das erste Bauteil der Internationalen Raumstation (ISS) ins All.

27. September 1998

Gründung: Google

Die Internet-Suchmaschine Google wird von Sergey Brin und Larry Page gegründet. (Vorläufer BackRub 1996). Sie wird zu einem weltweit anerkannten und unverzichtbaren Internet-Suchdienst. Das Wort "Googol" war eine Wortschöpfung des Mathematikers Edward Kasner bzw. seines 9-jährigen Neffen Milton Siro...

1. Juni 1998

Gründung: Europäische Zentralbank

Errichtung der Europäischen Zentralbank (gegründet durch den EU-Vertrag von 1993) mit Sitz in Frankfurt/M. Auflösung des Europäischen Währungsinstituts. Eröffnungsfeier 30. Juni 1998 in Anwesenheit führender europäischer Politiker.

6. September 1997

Beisetzung: Lady Diana Spencer

Mit einer Trauerfeier in der Westminster Abbey in London nimmt Großbritannien Abschied von der am 31. August tödlich verunglückten Diana, Princess of Wales. Sie wird auf dem Anwesen der Spencers in Althorp House (Northampton) beigesetzt. Ihr Tod löst große Anteilnahme aus; die Trauerfeier für Diana ...

28. August 1996

Präsentation: Nokia Communicator (Smartphone)

Im Rahmen der ersten CeBIT Home 1996 präsentiert der finnische Elektronikkonzern Nokia mit dem Nokia 9000 Communicator das erste sogenannte "Smartphone". Das multitasking-fähige Mobilfunkgerät verfügt über PIM-Applikationen, Kommunikationsfunktionen via SMS, MMS, Fax, E-Mail, Bluetooth, Infrarot sow...

5. Juli 1996

Geburt: Dolly (Klon-Schaf)

Schottischen Wissenschaftlern gelingt das klonen eines sechsjährigen Mutterschafs. Dolly ist das erste aus einer ausdifferenzierten somatischen Zelle geklonte Säugetier und damit eine identische Kopie seiner Mutter.

3. September 1995

Gründung: eBay

Der US-amerikanische Unternehmer Pierre Omidyar gegrün­det in San José (Kalifornien) das Unter­nehmen AuctionWeb, aus dem das Internet­auktions­haus eBay hervor­geht. Es wird einer der größten Online-Marktplätze der Welt.

20. August 1995

Eröffnung: Neasden-Tempel

Im Londoner Stadtbezirk Brent wird mit dem Neasden-Tempel der zu diesem Zeitpunkt größte hinduistische Tempel außerhalb Indiens eröffnet.

3. Dezember 1994

Präsentation: PlayStation

Das japanische Unternehmen Sony Computer Entertainment präseniert die erste Generation der PlayStation. Der Spiele-Computer avanciert mit CDs als Speichermedien zur erfolgreichsten stationären Konsole der Welt.

28. September 1994

Untergang: Estonia

Auf dem Weg von Tallinn nach Stockholm sinkt vor der Südküste Finnlands in schwerem Sturm die estnische RoPaxOstesee-Fähre "Estonia". 852 Menschen kommen ums Leben. Ursache des Unglücks ist wahrscheinlich eine defekte Verriegelung an der Bugklappe. Es ist das bis dahin schwerste Schiffsunglück in Eu...

9. Mai 1994

Präsident: Nelson Mandela

Der ANC-Vorsitzende Nelson Mandela wird vom Parlament zum ersten schwarzen Präsidenten Südafrikas gewählt.

2. November 1992

Präsentation: MP3

Die Entwicklungsgeschichte reicht bis in die 1970er zurück. Mit OCF gelingt dem "Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen" (IIS) im Frühjahr 1990 die Echtzeitübertragung von Musik in CD-Qualität über ISDN-Leitungen. Kurz darauf gelingt die Speicherung in selber Qualität. Auf dem MPEG-Press Re...

31. Juli 1991

Unterzeichnung: START-Vertrag

Der amerikanische Präsident George Bush und der sowjetische Staatschef Michail Gorbatschow unterzeichnen in Moskau den START-Vertrag (Strategic Arms Reduction Treaty) zur Verringerung der strategischen Waffen.

25. Februar 1991

Auflösungsbeschluss: Warschauer Pakt

Die sechs im Warschauer Pakt verbliebenen Staaten Bulgarien, Polen, Sowjetunion, Rumänien, Tschechoslowakei und Ungarn beschließen die Auflösung des Militärbündnisses zum 01. April 1991 (offizielle Auflösung am 01.07.1991).

20. Dezember 1990

Veröffentlichung: Erste Website der Welt (info.cern.ch)

Der britische Physiker und Informatiker Tim Berners-Lee wird am Kernforschungszentrum CERN, Genf, Erfinder der Website im World Wide Web, die er am 12. März 1989 bei CERN als Prinzip des "Hypertexts" vorschlug, am 12. November 1990 mit Robert Cailliau der Öffentlichkeit präsentierte und bis zum 20. ...

27. Juli 1990

Produktionsende: Citroën 2CV

Im Citroën-Werk Mangualde (Portugal) verlässt der endgültig letzte Citroën 2CV (ein grauer 2CV6 "Charleston") die Montagehalle. Seit 1948 wurden 3 868 631 viertürige Limousinen und 1 246 335 Lieferwagen (Kastenente) hergestellt.

19. Juni 1990

Unterzeichnung: Schengener Abkommen

Im luxemburgischen Schengen unterzeichnen die Bundesrepublik Deutschland, Frankreich und die Benelux-Staaten ein Abkommen, nach dem ab 1992 keine Personenkontrollen für EG-Bürger mehr vorgenommen werden.

1990

17. Dezember 1989

TV-Premiere: The Simpsons

Im amerikanischen Fernsehen (FOX) wird die erste Folge der "Simpsons" ausgestrahlt: "The Simpsons Christmas Special". Homer, Marge, Bart, Lisa und Maggie Simpson heißen die Helden. Die von Matt Groening geschaffene, vielfach ausgezeichnete Serie, wird die am längsten laufende Zeichentrickserie der U...

9. November 1989

Grenzöffnung: Mauerfall Berlin

In einer Live-Pressekonferenz (TV/Radio) liest der Sekretär für Informationswesen, Günter Schabowski, im Gebäude Mohrenstraße 36–37 eine neue Regelung für freie Reisen ins westliche Ausland für DDR-Bürger von einem Zettel ab. Diese Regelung trete, so antwortete er auf eine Reporterfrage, nach seinem...

25. Mai 1989

Staatspräsident: Michail Gorbatschow

Der sowjetische KPdSU-Parteichef Michail Gorbatschow wird auf der konstituierenden Sitzung des neuen Kongresses der Volksdeputierten zum Staatspräsidenten gewählt.

24. März 1989

Ölkatastrophe: Exxon Valdez

Im Prinz-William-Sund vor der Küste Alaskas läuft der mit 206 000 Tonnen Rohöl beladene Tanker "Exxon Valdez" auf ein Riff und schlägt leck. Dabei laufen 44 000 Tonnen Öl aus und verseuchen die Küste über mehr als 1100 km.

10. Oktober 1988

Erstausgabe: Der Alchimist

Unter dem Titel "O Alquimista" erscheint erstmals der Roman "Der Alchimist" des brasilianischen Schriftstellers Paulo Coelho im Handel. Das Werk erzählt von der Geschichte des andalusischen Schafhirten Santiago und entwickelte sich – nach einigen Anfangsschwierigkeiten – zu einem Welterfolg.

18. August 1988

Ende: Geiseldrama von Gladbeck

Auf der Autobahn A3 bei Bad Honnef endete nach 54 Stunden die Geiselnahme in einer umstrittenen Polizeiaktion; dabei kommt die zweite Geisel, Silke Bischoff, ums Leben. Am Morgen des 16. August 1988 überfielen Dieter Degowski und Hans-Jürgen Rösner die Filiale der Deutschen Bank im nordrhein-westfäl...

12. September 1987

Beginn: Barschel-Affäre

Einen Tag vor der schleswig-holsteinischen Landtagswahl kündigt das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" einen Bericht (Ausgabe vom 14.09.) über Schmutzaktionen des Ministerpräsidenten Uwe Barschel gegen seinen Kontrahenten Björn Engholm an.

12. Juni 1987

Westberlin-Rede: Ronald Reagan (Tear down this wall)

Der amerikanische Präsident Ronald Reagan fordert bei seinem Besuch in Westberlin in einer Rede vor dem Brandenburger Tor den sowjetischen Partei- und Staatschef Michail S. Gorbatschow auf, die Berliner Mauer niederzureißen. Reagan: "Mr. Gorbatschow, tear down this wall!", dt.: Mister Gorbatschow, r...

1. April 1987

Markteinführung: Red Bull

Mit einem einzigartigen Marketingkonzept feiert der "Red Bull Energy Drink" in Österreich seine Markteinführung. Es ist die Geburt einer völlig neuen Produktkategorie. Inspiriert von funktionalen Getränken aus dem Fernen Osten, hatte Dietrich Mateschitz seit Mitte der 1980er Jahre "Red Bull" entwick...

1. November 1986

Brandkatastrophe: Sandoz (Basel)

Im Chemiekonzern Sandoz (heute Novartis) in Schweizerhalle bei Basel kommt es zu einem Großbrand. Mit dem ablaufenden Löschwasser fließen Giftstoffe in den Rhein, die einen erheblichen Teil des Fischbestandes vernichten.

3. März 1986

Veröffentlichung: Master of Puppets (Metallica)

Die US-amerikanische Heavy-Metal-Band "Metallica" veröffentlicht bei Elektra Records ihr Album "Master of Puppest". Es ist das dritte Studioalbum der Band und gilt als Meilenstein des Thrash Metals.

20. November 1985

Markteinführung: Windows

Bill Gates veröffentlich mit Microsoft Inc. die erste Version des Betriebs­systems Windows.

7. Juli 1985

Wimbledon 1985: Boris Becker/Martina Navratilova

Im Finale der Englischen Tennismeisterschaften setzt sich Boris Becker mit 6:3, 6:7, 7:6, 6:4 gegen Kevin Curren durch und wird zum ersten Mal Gewinner der Wimbledon Championships. Becker gewinnt als erster Deutscher, erster ungesetzter und mit 17 Jahren als jüngster Spieler das Herreneinzel; währen...

11. Mai 1985

Brandkatastrophe: Valley-Parade-Stadion (Bradford)

Im Valley-Parade-Stadion (heute Utilita Energy Stadium) bricht bei einem Fußballspiel ein Feuer in der Tribüne aus. Bei der folgenden Brandkatastrophe von Bradford in Mittelengland kommen 56 ums Leben; mehr als 200 Personen werden zum Teil schwer verletzt.

3. Dezember 1984

Giftgas-Katastrophe: Bhopal

In Bhopal (Madhya Pradesh) ereignet sich eine Giftgas-Katastrophe, bei der über 2000 Menschen sterben und 150 000 gesundheitlich in Mitleidenschaft gezogen werden. Im Werk der amerikanischen Chemiefirma Union Carbide war aus einem lecken Tank hochgiftiges Methyl-Isocyanid ausgetreten und hatte sich ...

22. Oktober 1983

Höhepunkt: Friedensbewegung

Über eine Million Menschen nehmen an bundesweiten Aktionen der Friedensbewegung teil. Sie bilden u.a. eine 108 km lange Menschenkette von Stuttgart nach Neu-Ulm und protestieren gegen die geplante Aufstellung amerikanischer Atomwaffen in der Bundesrepublik Deutschland. Es markiert den Höhepunkt der ...

1. Oktober 1982

Bundeskanzler: Helmut Kohl

Nach einem konstruktiven Misstrauensvotum gegen Bundeskanzler Helmut Schmidt (SPD) wählt der deutsche Bundestag den CDU-Vorsitzenden Helmut Kohl zum sechsten Bundeskanzler der Bundesrepublik.

9. Februar 1982

Veröffentlichung: Da Da Da (Trio)

Die deutsche Band Trio veröffentlicht bei Mercury Records die Single "Da Da Da ich lieb dich nicht du liebst mich nicht aha aha aha" (kurz Da Da Da), die sich im Laufe des Jahres zu einem Welthit und größten kommerziellen Erfolg der Neuen Deutschen Welle entwickelt.

17. September 1981

Filmpremiere: Das Boot

n. a. Q. 18.09.
In den Kinos der Bundesrepublik läuft der Film "Das Boot" von Wolfgang Petersen an. Das Drama schildert das Leben in einem deutschen Unterseeboot (U-96) während des Zweiten Weltkriegs und basiert auf dem gleichnamigen Roman von Lothar-Günther Buchheim. In den Rollen spielen u.a. Jür...

29. Juli 1981

Hochzeit: Prinz Charles/Lady Diana Spencer

Der englische Thronfolger Prinz Charles und Lady Diana Spencer geben sich in der St.-Pauls-Kathedrale von London das Ja-Wort. Die Fernsehübertragung erreicht mit weltweit mehr als 750 Millionen Zuschauern Rekordeinschaltquoten.

21. Mai 1981

Staatspräsident: François Mitterrand

François Mitterrand wird als erster sozialistischer Staatspräsident Frankreichs vereidigt. Am 10. Mai 1981 wurde im zweiten Wahlgang mit absoluter Mehrheit gewählt.

6. März 1981

Selbstjustiz: Marianne Bachmeier

Marianne Bachmeier erschießt im Gerichtssaal in Lübeck den Sexualmörder ihrer Tochter. Sie wird 1983 wegen Totschlags und unerlaubten Waffenbesitzes zu einer Freiheitsstrafe von sechs Jahren verurteilt.

26. Februar 1981

Geschwindigkeitsrekord: TGV (380, 4 km/h)

Ein TGV-PSE stellt mit 380,4 km/h auf der Stecke Paris – Lyon einen Weltrekord auf Schienen auf. Mit dem oran­gen TGV Sud Est schrumpften die Reisezeiten zwischen Paris und dem Südosten Frankreichs beträchtlich.

26. September 1980

Terroranschlag: Münchner Oktoberfest

Terroranschlag auf dem Münchner Oktoberfest. Eine Bombenexplosion tötet 13 Menschen, darunter auch den mutmaßlichen Attentäter, über 200 Menschen werden verletzt. Als Täter wird der 21-jährige Gundolf Köhler ermittelt. Die Tat ruft international großes Anteilnahme hervor, da zufällig anwesende Mensc...

17. September 1980

Gründung: Solidarnosc

In Polen wird auf der Grundlage des Danziger Abkommens vom 31. August 1980 die unabhängige Gewerkschaft "Solidarität" (Solidarnosc) gegründet. Zum ersten Vorsitzenden der Gewerkschaft wird Lech Walesa ernannt. In dieser Gewerkschaft, die wenig später 10 Millionen Mitglieder zählt, konzentriert sich ...

1980

1. September 1979

Erstausgabe: Die unendliche Geschichte

Der Thienemanns Verlag veröffentlicht die erste Ausgabe des Romans "Die unendliche Geschichte" von Michael Ende. Die Erzählung wird ein Kinderbuch-Klassiker und für das Kino verfilmt.

1. Februar 1979

Präsentation: Zauberwürfel

Der von Ernő Rubiks konstruierte "Zauberwürfel" (auch Rubik’s Cube, Rubiks Würfel, genannt) kommt sechs Jahre nach seiner Erfindung, am 02. Juni 1980, in der Bundes­republik Deutsch­land in den Handel. Vorgestellt wurde er 1979 auf der Spielwarenmesse in Nürnberg. Es wird eines der erfolgreichsten S...

19. Januar 1978

Produktionsende: VW Käfer

Im ostfriesischen VW-Werk läuft nach insgesamt fast 2,4 Millionen Exemplaren der letzte in Deutschland produzierte Volkswagen "Käfer" vom Band.

5. September 1977

Entführung: Hanns-Martin Schleyer

Hanns-Martin Schleyer, Präsident des deutschen Arbeitgeberverbandes, wird von Terroristen auf dem Weg zu seiner Wohnung entführt. Bei dem Anschlag kommen sein Fahrer und drei Sicherheitsbeamte ums Leben. Die Tat markiert den Auftakt zum Höhepunkt des sogenannten "Deutschen Herbstes". Sechs Wochen da...

25. Mai 1977

Filmpremiere: Star Wars

Der Film "Star Wars / Krieg der Sterne" feiert seine Uraufführung. Mit Luke Skywalker, Prinzessin Leia, Darth Vader sowie den Robotern R2D2 und C3PO beginnt das Zeitalter der Special-Effect-Filme, von Dolby Surround, THX-Ton und Merchandising-Vermarktung. Bis zu den "Star Wars"-Episoden I bis VI hat...

27. März 1977

Flugzeugkatastrophe: KLM/PanAm (Teneriffa)

Auf dem Los Rodeos Flughafen von Santa Cruz de Tenerife kollidiert eine abhebende Boeing 747 Jumbo-Jet der niederländischen Gesellschaft KLM auf der Startbahn mit einer baugleichen Boeing der US-Fluggesellschaft PanAm. Nur 70 Insassen des PanAm-Jumbos überleben den Zusammenstoß. Mit 583 Toten ist de...

26. Juni 1976

Eröffnung: CN Tower

In Toronto wird der "CN Tower" eröffnet. Mit einer Höhe von 553 Metern ist er das höchste freistehende Gebäude der Welt. Erbaut wurde er für 63 Millionen Kanadische Dollar von der Canadian National Railway Company.

7. August 1975

Einsturz: Shi­mantan-Stau­damm

Im Süden von Wugang, Pingdingshan in der Provinz Henan, führen Über­schwemmungen infolge des Tai­funs Nina zum Bruch des Shi­mantan-Stau­damms, was am 8. August 1975 den Bruch des großen Banqiao-Staudamms und dann 60 weiterer Dämme verur­sacht. 85 000 Menschen kommen in der Folge ums Leben....

4. April 1975

Gründung: Microsoft

In Albuquerque, New Mexico, gründen Bill Gates und Paul Allen das Unternehmen Microsoft. Als internationales Technologieunternehmen mit Hauptsitz in Redmond, einem Vorort von Seattle im US-Bundesstaat Washington, wird Microsoft der bedeutendste Hard- und Softwareentwickler der Welt.

16. Mai 1974

Bundeskanzler: Helmut Schmidt

Der bisherige Bundesfinanzminister Helmut Schmidt (SPD) wird vom Bundestag zum Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland gewählt.

6. April 1974

Grand Prix d'Eurovision: Waterloo (ABBA)

Die schwedische Popgruppe Abba gewinnt mit dem Song "Waterloo" in Brighton den Grand Prix d'Eurovision de la Chanson.

2. Februar 1974

Präsentation: Playmobil

Auf der Nürnberger Spielwarenmesse präsentiert Hans Beck (Fa. Geobra) erstmals die rund siebeneinhalb Zentimeter große Figur aus Plastik: Playmobil. Hände, Arme, Beine und der Kopf lassen sich bewegen und mit ihren Armen lassen sich verschiedene Gegenstände greifen.

17. Oktober 1973

Höhepunkt: Ölkrise

Der Ölpreis steigt um 70 %. In New York wird das Barrel (159 Liter) mit über fünf US-Dollar gehandelt. Dies markiert den Höhepunkt der globalen Ölkrise (auch Ölpreiskrise, oder Ölpreisschock). Grund ist die Drosselung der Fördermengen. Dies ist Kalkül und politisches Druckmittel der OPEC-Staaten, di...

26. März 1973

Eröffnung: Lidl

In Ludwigshafen-Mundenheim eröffnet Dieter Schwarz in der Mundenheimer Straße seinen ersten Discountmarkt. Wenig später erwirbt er für die Expansion des Geschäfts den Namen Lidl. In den folgenden Jahren werden es über 3 000 Filialen in Deutschland und mehr als 10 000 in Europa.

8. Juni 1972

Fotoaufnahme: Napalm Girl (Phan Thi Kim Phuc)

Der junge Presse-Fotograf Nick Ut schießt das Foto "Napalm Girl", nachdem südvietnamesische Flieger über dem Dorf Trang Bang Napalm-Bomben abgeworfen hatten. Das Mädchen Phan Thi Kim Phuc, das im Zentrum des Bildes zu sehen ist, erleidet bei dem Angriff schwere Verbrennungen; Das Bild, das die Welt ...

18. Juni 1971

Gründung: FedEx

Unter dem Namen "Federal Express" wird in Little Rock, Arkansas, von Frederick W. Smith der bald weltweit operierende US-amerikanisches Kurier- und Logistikkonzern FedEx gegründet.

7. März 1971

Erstausstrahlung: Die Sendung mit der Maus

Nach der Idee von Gert K. Müntefering erfolgt durch den WDR die erste Ausstrahlung "Die Sendung mit der Maus"; mit sogenannten Lach- und Sachgeschichten. Es wird eine der erfolgreichsten Kindersendungen im deutschen Fernsehen.

24. Januar 1971

Auftakt: World Economic Forum (WEF)

Mit 400 Teilnehmern eröffnet Gastgeber Klaus Schwab in Davos das erste "European Management Forum" (seit 1987 World Economic Forum). Das alljährlich in Davos im Kanton Graubünden stattfindende Weltwirtschaftsforum (kurz WEF) wird als Stiftung gegründet und hat seit 2015 offiziell den Status einer in...

1. November 1970

Indienststellung: Rettungshubschrauber

Am Klinikum Harlaching in München wird eine Bölkow Bo 105 mit dem Funk­ruf­namen "Christoph 1" als erster ziviler Rettungs­hubschrauber Deutsch­lands in Dienst gestellt.

1970

1. September 1969

Militärputsch: Libyen (Muammar al-Gaddafi)

Unter der Führung von Muammar al-Gaddafi stürzt die revolutionäre Bewegung "Freie Unionistische Offiziere" die Monarchie und proklamiert die Libysche Arabische Republik.

21. Juli 1969

Mond-Landung: Apollo 11

Der amerikanische Astronaut Neil Armstrong von "Apollo 11" (gestartet am 16.07.1969) betritt als erster Mensch den Mond (Mondlandung am 20.07.) mit den Worten: "Das ist ein kleiner Schritt für einen Menschen - aber ein großer für die Menschheit". Ihm folgt Co-Pilot Edwin Aldrin, während Michael Coll...

26. März 1969

Auftakt: Bed-In (John Lennon/Yoko Ono)

n. a. Q. 25.03.
John Lennon und seine Frau Yoko Oko beginnen in Amsterdam während ihren Flitterwochen ihr einwöchiges "Bed-In". Im Hilton-Hotel vom Bett aus geben sie Interviews, um ein sichtbares Zeichen für den Frieden zu setzen.

2. März 1969

Jungfernflug: Concorde

Die Aérospatiale-BAC Concorde, kurz Concorde (französisch für Eintracht, Einigkeit; englisch concord), ein Verkehrsflugzeug mit Überschallgeschwindigkeit, das gemeinsam von Frankreich und Großbritannien entwickelt wurde, absolviert in Frankreich den Jungfernflug.

21. August 1968

Niederschlagung: Prager Frühling

Der Prager Frühling, der Versuch der Tschechoslowakischen Kommunistischen Partei unter Alexander Dubček einen Demokratisierungsprozess in Gang zu setzen, wird durch den Einmarsch von Truppen anderer Warschauer-Pakt-Staaten beendet. (Nacht vom 20. auf den 21. August 1968).

29. April 1968

Uraufführung: Hair (Broadway)

Das Musical Hair wird nach einer off-Broadway-Vorpremiere am Biltmore Theatre am New Yorker Broadway uraufgeführt. Buch und Liedtexte stammen von Gerome Ragni und James Rado, die Musik ist von Galt MacDermot.

2. Juni 1967

Staatsbesuches: Schah von Persien

Der Schah von Persien und seine Gattin besuchen im Rahmen ihres Staatsbesuches Westberlin. Dabei kommt es zu Demonstrationen von Schah-Gegnern, wobei der Student Benno Ohnesorg von einem Polizeimeister erschossen wird.

1. Dezember 1966

Bundeskanzler: Kurt-Georg Kiesinger

Der deutsche Bundestag wählt Kurt-Georg Kiesinger (CDU) als Nachfolger Ludwig Erhards zum 3. Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland. Willy Brandt (SPD) wird Vizekanzler und Außenminister.

5. März 1966

Grand Prix d'Eurovision: Merci, Chérie (Udo Jürgens)

Der österreichische Sänger und Komponist Udo Jürgens gewinnt mit dem Lied "Merci, Chérie" den Grand Prix Eurovision de la Chanson, der in diesem Jahr in Luxemburg ausgetragen wird.

17. April 1964

Veröffentlichung: The Rolling Stones

n. a. Q. 16.04.
Die erste Langspielplatte "The Rolling Stones" der britischen Band "Rolling Stones" erscheint im Handel. Bis Ende April sind 150 000 Platten verkauft.

7. November 1963

Grubenunglück: Wunder von Lengede

Nach dem Grubenunglück vom 24. Oktober in der Eisenerzgrube "Mathilde" bei Lengede in Niedersachsen, werden zwei Wochen später die letzten elf Bergleute gerettet. Die kaum noch für möglich gehaltene Rettung der verschütteten Bergleute wird als "Wunder von Lengede" bekannt. Von 129 Kumpel, die sich z...

12. September 1963

Premiere: Porsche 911

Mit der Eröffnung der IAA 1963 in Frankfurt a.M. (12.-22. September 1963) feiert der Porsche 911 (Porsche 901), mit einem 2-Liter-Sechszylinder-Boxermotor, offiziell seine Weltpremiere. Für die charakteristische Form des Autos ist der Designer Ferdinand Alexander Porsche (1935-2012), Sohn des Ingeni...

26. Juni 1963

Rede: John F. Kennedy (Ich bin ein Berliner)

Am dritten Tag seines Besuchs in der Bundesrepublik fliegt der US-amerikanische Präsident John F. Kennedy für sieben Stunden nach Berlin. Zum Abschluss hält er vor dem Schöneberger Rathaus in Westberlin eine Rede, die mit der Bekundung seiner Solidarität mit der Stadt endet: "Ich bin ein Berliner". ...

3. Januar 1963

Entwicklung: PAL-Farbfernsehsystem

Der deutsche Ingenieur und Fernsehpionier Walter Bruch entwickelt das PAL-Farbfernsehsystem. Es wird in Hannover zum ersten Mal Experten der Europäischen Rundfunkunion (UER) vorgeführt.

5. Oktober 1962

Filmpremiere: James Bond 007 - jagt Dr. No

Mit der Premiere des Agentenfilms "James Bond 007 - Dr. No" (007 jagt Dr. No) mit Sean Connery startet die erfolgreichste Serie der Kinogeschichte. In den Rollen spielen u. a. Ursula Andress als "Honey Ryder" und Joseph Wiseman als "Dr. Julius No". Kinostart in Deutschland am 25. Januar 1963.

27. Oktober 1961

Panzerkonfrontation: Checkpoint Charlie

Der Sektorengrenzübergang "Checkpoint Charlie" ist Schauplatz der so genannten Panzerkonfrontation; erstmals stehen sich US-amerikanische und sowjetische Panzer gegenüber. Davor stellt das US-Außenministerium in einer offiziellen Erklärung fest, dass die mit sowjetischer Billigung erfolgten Maßnahme...

13. August 1961

Errichtung: Sperrmauer Berlin

Mit der Errichtung der Sperrmauer (45,1 km) entlang der Grenzen zwischen Ost- und Westberlin beginnt die DDR mit dem Bau der Berliner Mauer.

25. Mai 1961

Auftakt: Wettlauf zum Mond

US-Präsident John F. Kennedy verkündet, dass die USA bis zum Ende des Jahrzehnts als erste Nation einen Menschen auf den Mond und wieder sicher zurückbringen will; der "Wettlauf zum Mond" gegen die UdSSR ist eröffnet.

12. April 1961

Start: Wostok I (Juri Gagarin)

Der Fliegermajor und Kosmonaut Juri Gagarin startet mit dem Raumschiff "Wostok I" zum ersten bemannten Flug um die Erde; er umrundet den Planeten in einer Entfernung zwischen 175 und 327 Kilometern. Die Erdumlaufzeit beträgt 89,1 Minuten.

18. August 1960

Einführung: Erste Antibabypille

Die pharmazeutische Firma G. D. Searle Drug bringt unter dem Namen Enovid die erste Antibabypille auf den Markt.

1960

29. Oktober 1959

Erstausgabe: Asterix und Obelix

Zum ersten Mal haben die von René Goscinny und Albert Uderzo erfundenen Helden "Asterix und Obelix" im Comic-Magazin "Pilote" ihren Auftritt. Die Abenteuer des Titelhelden schildern die Welt zur Zeit des Imperium Romanum.

11. September 1959

Veröffentlichung: Ne me quitte pas (Jacques Brel)

Der belgische Sänger Jacques Brel veröffentlicht bei Philips Phonographische Industrie seinen größten Hit "Ne me quitte pas". Er verkaufte über 25 Millionen Tonträger weltweit; das Lied wird in 95 Sprachen übersetzt.

16. Februar 1959

Ministerpräsident: Fidel Castro

Nach dem Sturz des kubanischen Diktators Fulgencio Batista wird Fidel Castro als Ministerpräsident vereidigt.

25. März 1957

Unterzeichnung: Verträge EWG/EURATOM

Unterzeichnung der Verträge zur Gründung der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft (EWG) und zur Gründung der Europäischen Atomgemeinschaft (EURATOM) in Rom. Die Verträge werden von der Bundesrepublik Deutschland, Frankreich, Italien und den Benelux-Ländern unterschrieben. Für die BRD unterzeichnen B...

4. September 1956

Präsentation: Festplattenlaufwerk (IBM)

In New York wird mit dem IBM 350 als Bauteil des Compu­ters IBM 305 RAMAC (Random Access Method of Accounting and Control) die erste magne­tische Fest­platte vorge­stellt.

23. März 1956

Veröffentlichung: Elvis Presley (Debütalbum)

Das Label RCA Victor veröffentlicht unter dem Titel "Elvis Presley" das Debütalbum von Elvis Presley. Es wird das erste Rock-and-Roll-Album, das Platz eins der Charts erreicht.

9. April 1955

Filmpremiere: Jenseits von Eden

Der Film "Jenseits von Eden" hat im Astor Cinema am Times Square in New York Premiere. Die Hauptrolle spielt James Dean.

4. Juli 1954

V. Fußball-Weltmeisterschaft 1954: Deutschland

Deutschland wird mit einem 3:2-Sieg gegen Ungarn im Wankdorf-Stadion in Bern zum ersten Mal Gewinner der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft. Im Spiel um Platz drei ist Österreich gegen Uruguay (3:1) erfolgreich. Der deutsche Regisseur Sönke Wortmann verfilmte 2003 das Endspiel unter dem Titel "Das Wunde...

7. Februar 1954

Jungfernflug: Lockheed F-104 Starfighter

Das Kampfflugzeug Lockheed F-104 Starfighter startet zu seinem Jungfernflug. Am 16. Mai 1958 stellt eine F-104A mit 2259,538 km/h einen Geschwindigkeits-Weltrekord auf; am 14. Dezember 1959 erreicht eine F-104C die Weltrekordhöhe von 31 513 m (=103 389 F). Das Muster wird damit das erste Flugzeug, d...

2. Juni 1953

Krönung: Elizabeth II.

Krönung der englischen Prinzessin Elizabeth in der Westminster-Abtei in London zur Königin Elizabeth II. von Großbritannien und Nordirland (erstmalige internationale Fernseh-Direktübertragung).

24. Juni 1952

Erstausgabe: Bild-Zeitung

Die Bild-Zeitung des Axel Springer-Verlages in Hamburg erscheint zum ersten Mal. Es wird die auflagenstärkste Tageszeitung der Bundesrepublik.

8. Mai 1951

Erzeugung: Thermo­nukleare Kern­fusion

Im Rahmen der Kernwaffentest­serie Operation "Greenhouse" erfolgt die weltweit erste thermo­nukleare Kern­fusion zur Ent­wicklung einer Wasserstoff­bombe.

8. Februar 1950

Gründung: Ministerium für Staatssicherheit

Die Volkskammer beschließt ein Gesetz über die Einrichtung eines Ministeriums für Staatssicherheit (MfS), genannt Stasi. Die dem Ministerium unterstellte Polizei bekommt unbeschränkte Vollmachten, um missliebige Personen zu verhaften.

1950

15. September 1949

Bundeskanzler: Konrad Adenauer

Nach den Wahlen zum ersten Deutschen Bundestag wird Konrad Adenauer (CDU) Bundeskanzler eines Koalitionskabinetts aus CDU/CSU und FDP.

23. Mai 1949

Gründung: Bundesrepublik Deutschland

Inkrafttreten des Grundgesetzes der Bundesrepublik Deutschland. Durch diesen Schritt gründet sich die Bundesrepublik Deutschland. Das Grundgesetz gilt vorläufig nur für die als Trizone bekannte Westzone mit Ausnahme des Saarlands. Bonn wird zur Hauptstadt bestimmt.

7. Oktober 1948

Markteinführung: Citroën 2CV

n. a. Q. 06.10., 08.10.
Auf dem Pariser Autosalon wird der Citroën 2CV (2 Pferdestärken) vorgestellt. Bis 1990 werden 3 868 631 viertürige Limousinen und 1 246 335 Lieferwagen (Kastenente) hergestellt. Im Laufe der 1970 Jahre wird die "Ente" bevorzugtes Auto der Studenten und Individualisten sowie...

7. Juli 1948

Premiere: Porsche 365

Der Ingenieur Ferdinand Porsche stellt das erste Serienmodell von Porsche vor. Als "Premiere" des Porsche 356 gilt der 7. Juli 1948, an dem der erste Testbericht in der Presse erschien. Im April 1965 endete die Produktion der Baureihe 356 nach 76.302 gebauten Fahrzeugen.

24. Juni 1948

Beginn: Berliner Blockade

Beginn der Berliner Blockade. Die sowjetische Besatzungsmacht sperrt alle Land- und Wasserwege nach der Bundesrepublik Deutschland, zum Ostsektor von Berlin und zum Gebiet der sowjetischen Besatzungszone Deutschlands (Ende der sowjetischen Blockade 12. Mai 1949).

14. Mai 1948

Staatsgründung: Israel

Gründung des Staates Israel. David Ben Gurion, der erste Ministerpräsident, proklamiert im Namen des Nationalrates den unabhängigen, souveränen Staat Israel.

21. November 1947

Erfindung: Polaroid-Kamera

Der Unternehmer Edwin Herbert Land stellt seine fertige Erfindung der Polaroid-Kamera auf der Jahrestagung der "American Optical Society" vor. Während eines Mexiko-Urlaubs im Jahr 1944 erklärte Land seiner Tochter Jennifer das Prinzip des Fotografierens. Angeregt von deren Frage, warum sie die Bilde...

25. Juni 1947

Erstausgabe: Tagebuch der Anne Frank

Das "Tagebuch der Anne Frank" erscheint im Handel. Das Werk zählt bald zur Weltliteratur und wird in über 70 Sprachen übersetzt. Anne Frank führte das Tagebuch vom 12. Juni 1942 bis zum 1. August 1944, anfänglich in der Wohnung am Merwedeplein, den größten Teil aber im Hinterhaus des Gebäudes Prinse...

4. Januar 1947

Erstausgabe: Der Spiegel

Erster Erscheinungstag der Zeitschrift "Der Spiegel" in Hamburg. Herausgeber Rudolf Augstein (SPIEGEL-Verlag Rudolf Augstein GmbH). Das wöchentlich erscheinende Nachrichtenmagazin avanciert zur Institution der deutschen Medienlandschaft.

7. Mai 1946

Gründung: SONY

Morita Akio und Ibuka Masaru gründen das Unter­nehmen "Tokyo Tsūshin Kogyo K.K.", die spätere Sony Corporation. Nach Hitachi und Panasonic wird es der drittgrößte japanische Elektronikkonzern.

1. März 1946

Verstaatlichung: Bank of England

Die 1694 in London gegründete Bank of England wird verstaatlicht. Das Haus wird die Zentralbank des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland.

14. Februar 1946

Präsentation: ENIAC (Rechenmaschine)

J.P. Eckert und J.W. Mauchly präsentieren mit ENIAC die erste elektronische Rechenmaschine der Welt. (Electronic Numerical Integrator And Computer/ENIAC).

20. November 1945

Auftakt: Nürnberger Prozess

Der Internationale Militärgerichtshof in Nürnberg eröffnet die Nürnberger Prozesse gegen die Hauptkriegsverbrecher mit dem Verlesen der Anklageschriften gegen die 24 deutschen Hauptkriegsverbrecher. Bis zum 01. Oktober 1946 werden zwölf Angeklagte zum Tode und sieben zu Freiheitsstrafen verurteilt, ...

6. August 1945

Atombombe: Hiroshima

Die erste Atombombe der US-amerikanischen Luftwaffe explodiert über der japanischen Stadt Hiroshima. Die Explosion fordert schätzungsweise 200 000 Menschenleben. Nach dem Abwurf der zweiten Bombe über Nagasaki (9. August 1945) kapitulierte Japan am 15. August 1945 bedingungslos.

26. Juni 1945

Gründung: Internationaler Gerichtshof

In San Francisco, Kalifornien, wird der Internationale Gerichtshof (kurz IGH; französisch Cour internationale de Justice, CIJ; englisch International Court of Justice, ICJ) als Hauptrechtsprechungsorgan der Vereinten Nationen mit Sitz im Friedenspalast im niederländischen Den Haag, gegründet. Er geh...

2. Mai 1945

Ende: Schlacht um Berlin

Der Kampfkommandant von Berlin, General Weidling, kapituliert vor den Russen unter Marschall Schukow. Mit dem Ende der "Schlacht um Berlin" endet die letzte bedeutende Schlacht des Zweiten Weltkrieges in Europa. Die Kämpfe begannen am 16. April 1945. Sie haben die Besetzung Berlins, der Hauptstadt d...

25. April 1945

Gründungsversammlung: Vereinte Nationen

In Anwesenheit von 850 Delegierten aus 47 Staaten, die bisher die Erklärung der Vereinten Nationen unterzeichnet haben, wird in San Francisco die Gründungsversammlung der UNO eröffnet. Die Konferenz dauert bis Juni 1945.

4. Februar 1945

Auftakt: Konferenz von Jalta

Die Konferenz von Jalta (auch Krim-Konferenz) beginnt. Die Dreierkonferenz zwischen den alliierten Staatschefs Franklin D. Roosevelt (USA), Winston Churchill (Vereinigtes Königreich) und Josef Stalin (UdSSR) ist die zweite von insgesamt drei alliierten Gipfeltreffen der "Großen Drei", auf der die ne...

27. Januar 1945

Befreiung: Konzentrationslager Auschwitz

Am Vormittag wird das Konzentrationslager Auschwitz-Birkenau von Einheiten der 60. Armee der 1. Ukrainischen Front befreit. Hier wurde die erste Massen­vergasung von Menschen mit Zyklon B (Herbst 1941) durchgeführt. Der Tag des Gedenkens an die Opfer des National­sozialismus am 27. Januar ist in Deu...

22. Juli 1944

Gründung: Weltbank

Gründung der Internationalen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (Weltbank) in Bretton Woods (USA), Sitz in Washington. Inkrafttreten des Gründungsvertrags am 27. Dezember 1945.

6. Juni 1944

Beginn: Operation Neptune (D-Day)

Mit der Landung der Alliierten in der Normandie zu Land, zu Wasser und aus der Luft, beginnt die größte Invasion gegen das sogenannte "Dritte Reich". (Die Operation Neptune war ein Teil der unter dem Decknamen Operation Overlord durchgeführten Landung). Die Operation wird die bislang umfangreichste ...

16. Mai 1943

Niederschlagung: Aufstand Warschauer Ghetto

Der Befehlshaber auf deutscher Truppe, Jürgen Stroop, meldete die Niederschlagung des Aufstands im Warschauer Ghetto. Mit der Sprengung der Großen Synagoge durch die SS wird der Aufstand für beendet erklärt.

18. Februar 1943

Verhaftung: Sophie und Hans Scholl

Sophie und Hans Scholl werden beim Verteilen von Flugblättern der Widerstandsgruppe "Weiße Rose" in der Universität München beobachtet, verraten und von der Gestapo verhaftet. Christoph Probst, Mitglied der Gruppe und Vater von drei Kindern, wird am nächsten Tag festgenommen. Alle drei werden am 22....

2. Februar 1943

Kapitulation: 6. Armee (Wehrmacht)

Ende des deutschen Widerstandes bei Stalingrad. General Friedrich Paulus kapituliert gegen den Willen Hitlers. Die sechste deutsche Armee mit über 250 000 Soldaten wurde am 22. November 1942 von sowjetischen Truppen in Stalingrad eingeschlossen.

26. November 1942

Filmpremiere: Casablanca

Im New Yorker Hollywood Theatre wird der Film "Casablanca" mit Ingrid Bergman und Humphrey Bogart uraufgeführt. Der Film verbindet Stilelemente eines Melodrams mit denen eines Abenteuer- und Kriminalfilms und avanciert zum Klassiker der Filmgeschichte.

8. August 1942

Filmpremiere: Bambi

n. a. Q. 13.08.
Der Zeichentrickfilm "Bambi" nach Felix Saltens Buch "Bambi. Eine Lebensgeschichte aus dem Walde" feiert in New York Weltpremiere. Es ist der fünfte abendfüllende Zeichentrickfilm der Walt-Disney-Studios.

10. Februar 1942

Erstvergabe: Goldene Schallplatte (Glenn Miller)

Der US-amerikanische Musiker Glenn Miller erhält von seiner Plattenfirma RCA die erste "Goldene Schallplatte" der Musikgeschichte für seine Fassung von "Chattanooga Choo Choo". Zu diesem Zeitpunkt wurden bereits über eine Million Schallplatten in den USA verkauft.

7. Dezember 1941

Angriff: Pearl Harbor

Die japanische Luftwaffe greift ohne Vorwarnung den amerikanischen Militärstützpunkt Pearl Harbor auf Hawaii an und zerstört den Großteil der amerikanischen Kriegsflotte. Einen Tag später erklären die Vereinigten Staaten Japan den Krieg.

19. September 1941

Inkrafttreten: Zwangskennzeichen (Juden­stern)

Nach der "Polizeiverordnung über die Kennzeichnung der Juden" vom 1. September 1941, müssen zur Durchführung des Holocausts im Deutschen Reich, alle Personen, die nach den Nürn­berger Rassen­gesetzen als Juden gelten, mit sofortiger Wirkung den Judenstern tragen. Gleichzeitig wird ihnen untersagt, d...

12. Mai 1941

Präsentation: Computer (Z 3)

Der deutsche Ingenieur Konrad Zuse stellt in seiner Werkstatt in Berlin die erste voll arbeitsfähige programmgesteuerte Rechenmaschine, den Rechner Z 3 mit 2 000 Relais, vor. Die Erfindung gilt als der erste Computer der Welt.

15. Oktober 1940

Filmpremiere: Der große Diktator

Charly Chaplins Film "Der große Diktator" (Originaltitel: The Great Dictator), eine Parodie auf Adolf Hitler und den Nationalsozialismus, wird in New York uraufgeführt.

22. Februar 1940

Inthronisierung: XIV. Dalai Lama

Tenzin Gyatso bestieg durch die Sitringasol-Zeremonie im Rahmen des Neujahrsfestes als geistiges Oberhaupt der Tibeter den Thron; buddhistische Mönche haben in ihm die Wiedergeburt seines Vorgängers erkannt. Der 14. Dalai Lama erhielt die Würde im Alter von vier Jahren. Sein neuer Name lautet Jetsün...

1940

1. September 1939

Ausbruch: Zweiter Weltkrieg

Mit dem von Adolf Hitler befohlenen Überfall der deutschen Wehrmacht auf das Nachbarland Polen (Polenfeldzug), beginnt der Zweite Weltkrieg (1939-1945). Über 60 Staaten auf der ganzen Erde werden direkt oder indirekt beteiligt; mehr als 110 Millionen Menschen stehen unter Waffen.

21. Dezember 1937

Filmpremiere: Schneewittchen und die sieben Zwerge

Premiere des esten Zeichentrickfilms mit Ton und in Farbe "Schneewittchen und die sieben Zwerge" von Walt Disney, im Cathay Circle Theatre in Los Angeles.

28. Mai 1937

Gründung: Volkswagen VW

In Berlin wird die "Gesellschaft zur Vorbereitung des Deutschen Volkswagens mbh" gegründet. Am 28.05.1938 in "Volkswagen GmbH" umbenannt, wird die Gesellschaft am 13.10.1938 ins Handelsregister eingetragen. Das Markenzeichen (VW) entwarf 1937 Franz Xaver Reimspieß. Für den von Ferdinand Porsche entw...

6. Mai 1937

Absturz: Hindenburg

Bei der Landung auf dem amerikanischen Lufthafen Lakehurst geht der bisher größte Zeppelin, die "Hindenburg" (LZ 129), in Flammen auf. An Bord befinden sich 97 Menschen: 61 Besatzungsmitglieder und 36 Passagiere (das Schiff war bei dieser Fahrt nicht ausgebucht). 13 Passagiere, 22 Besatzungsmitglied...

18. Juli 1936

Ausbruch: Spanischer Bürgerkrieg

Ausbruch des Spanischen Bürgerkriegs. Der bewaffnete Konflikt, der etwa eine halbe Million Opfer fordert, endet 1939, als General Franco mit Unterstützung Deutschlands und Italiens die Macht in Spanien ergreift.

2. Oktober 1935

Beisetzung: Paul von Hindenburg

Im Beisein von Adolf Hitler wird der Leichnam des verstorbenen Reichspräsidenten Paul von Hindenburg († 02.08.1934) in der neu errichteten Gruft des Tannenbergdenkmals im ostpreußischen Hohenstein beigesetzt. Hitler erklärt das Denkmal zum "Reichsehrenmal".

30. Juni 1934

Auftakt: Röhm-Putsch

Reichskanzler Adolf Hitler lässt - wegen Verdachts der Verschwörung gegen ihn - Ernst Röhm und andere hohe SA-Führer verhaften bzw. ermorden. Die nationalsozialistische Propaganda stellt die Morde fälschlich als präventive Maßnahme gegen einen bevorstehenden Putsch der SA unter Röhm – den sogenannte...

31. März 1933

Verabschiedung: Gleichschaltungsgesetz

Mit dem vorläufigen Gesetz zur "Gleichschaltung der Länder mit dem Reich" (Erstes Gleichschaltungsgesetz) werden, außer dem preußischen Landtag, alle Länderparlamente neu bzw. umgebildet; erzwungene Eingliederung aller sozialen, wirtschaftlichen, politischen und kulturellen Kräfte in die einheitlich...

30. Januar 1933

Reichskanzler: Adolf Hitler

Reichspräsident Paul von Hindenburg ernennt Adolf Hitler zwei Tage nach dem Rücktritt des Kabinetts Kurt von Schleichers zum Reichskanzler. "Tag der Machtergreifung" durch das Nationlsozialistische Regime.

19. März 1932

Eröffnung: Sydney Harbour Bridge

Mit der Sydney Harbour Bridge wird, mit 503 m Spannweite, eine der weltweit längsten Bogenbrücken eröffnet. Sie überspannt den Hafen von Sydney (Port Jackson), die Hauptverbindung zwischen Sydneys Nord- und Südküste. Neben dem Sydney Opera House (1973) avanciert das Bauwerk zum Wahrzeichen der Stadt...

1. Oktober 1931

Eröffnung: Waldorf Astoria

Der Unternehmer William Waldorf und sein Cousin John Jacob Astor eröffnen an der Park Avenue 301, New York, das neue Waldorf Astoria. Mit mehr als 1 400 Zimmern ist es das größte, höchste und teuerste Hotel der Welt. Das erste Waldorf Astoria in New York, von 1893, an der Fifth Avenue, wurde im Jahr...

14. Mai 1931

Massaker: Adalen

Bei einer Demonstration streikender Arbeiter im gleichnamigen nordschwedischen Tal in der Gemeinde Kramfors fallen die "Schüsse von Adalen". Fünf Personen werden vom Militär getötet. Der Vorfall hat in der Folge eine große Rolle für die friedliche Entwicklung der schwedischen Gesellschaft in den 193...

9. März 1931

Erfindung: Elektronenmikroskop

Der Physiker Ernst Ruska stellt mit seinem Kollegen Max Knoll das erste Elektronenmikroskop fertig - seinerzeit auch als Übermikroskop bezeichnet. 55 Jahre später erhält er 1986 den Nobelpreis dafür.

13. Oktober 1930

Jungfernflug: Junkers Ju 52

In Berlin startet das dreimotorige Mehrzweckflugzeug "Ju 52/3m", auch "Tante Ju" genannt, aus den Hugo Junkers-Werken, zum Jungfernflug. Charakteristisches Konstruktionsmerkmal ist die Wellblechbeplankung. Bis 1952 werden 4 845 Modelle gebaut.

12. März 1930

Salzmarsch: Mahatma Gandhi

Mahatma Gandhi, Führer der indischen Freiheitsbewegung, bricht zum Salzmarsch von Ahmedabad nach Dandi auf. Tausende Inder folgen ihm. Am Ziel hebt er eine kleine Menge Salz in seiner Hand empor als symbolische Aufforderung, Salz selbst zu gewinnen und das Salzmonopol der britischen Kolonialregierun...

1930

24. Oktober 1929

Börsenkrach: Schwarzer Donnerstag

Der "Schwarze Donnerstag" (engl. Black Thursday) war der Beginn des folgenreichsten Börsencrashs der Geschichte. Es brach Panik unter den Anlegern aus, worauf die Rekordzahl von 12.894.650 Aktien verkauft wurden. Der "Zusammenbruch der Börse in New York" war auch der Beginn der Weltwirtschaftskrise ...

10. Mai 1928

Entdeckung: Penicillin

Der britische Bakteriologe Sir Alexander Fleming entdeckt das Penicillin. Aus Zufall stößt er auf die Entdeckung, die die Welt und sein Leben verändern sollte. In nicht rechtzeitig entsorgten Petrischalen eines Versuchs, fand er das Wunderheilmittel Penizillin. Am 10. Mai 1929 erschien der erste Ber...

21. Mai 1927

Alleinflug: Atlantik (Charles Lindbergh)

Charles Lindbergh überquert als erster Mensch im Alleinflug den Atlantischen Ozean von New York nach Paris (6 000 km) in 33,5 Stunden. Er landet sicher mit seiner "Spirit of St. Louis" auf dem Flughafen Le Bourget.

26. Januar 1926

Präsentation: Fernseher (TV)

n.a.Q. 07.01. Der britische Fernsehpionier John Logie Baird stellt seine technische Entwicklung des Fernsehens erstmals Mitgliedern des Royal Institution of Great Britain vor. Kurz darauf gründet er die Baird Television Development Company.

18. Juli 1925

Erstausgabe: Mein Kampf

Der erste Band "Mein Kampf" von Adolf Hitler erscheint im NSDAP-eigenen Verlag, Franz-Eher-Verlag, München.

16. Oktober 1923

Gründung: The Walt Disney Company

Die Brüder Walt und Roy Disney gründen in Burbank, Kalifornien, als "Disney Brothers Cartoon Studio" den Medien-Konzern "The Walt Disney Company". Das Unternehmen wird international bekannt durch die Produktion von Zeichentrickfilmen und Unterhaltungsfilmen.

6. Dezember 1921

Unterzeichnung: Anglo-irischer Vertrag (Irish Free State)

In London unterzeichnen Vertreter der britischen Regierung und der irischen Unabhängigkeitsbewegung Sinn Féin ein Abkommen, das Irland mit Ausnahme der Provinz Ulster zum Freistaat erklärt. Laut Vertrag erhält Südirland den Status eines Dominions (Irish Free State). Der Vertrag beendet den irischen ...

28. Juni 1921

Verabschiedung: Vidovdanverfassung

Die erste Verfassung des Königreichs der Serben, Kroaten und Slowenen (Königreich Jugoslawien) wird verabschiedet (Vidovdanverfassung).

16. Dezember 1920

Erd­beben: Hai­yuan

In China verlieren durch das Erd­beben von Hai­yuan (7,8 auf der Richterskala) in der chinesischen Provinz Ningxia rund 200 000 Menschen das Leben. Der Ort Sujiahe im Kreis Xiji wird von einem Erdrutsch begraben; fast alle Häuser wurden zerstört in Longde und Huining.

24. Februar 1920

Gründung: NSDAP

Die Gründung (20. Februar 1920) der Nationalsozialistischen Deutschen Arbeiterpartei (NSDAP) wird im Münchner Hofbräuhaus bekanntgegeben. Sie geht aus der Umbenennung der Deutschen Arbeiterpartei (DAP) hervor. Gründer sind, unter der Mitwirkung von Adolf Hitler, Anton Drexler und Dietrich Eckart. In...

16. Januar 1920

Inkrafttreten: Prohibition

In den USA tritt die Prohibition (National Prohibition Act, vom 28. Oktober 1919) in Kraft. Im 18. Verfassungszusatz verbietet sie Alkoholherstellung, -handel und -konsum und stellt sie unter strafrechtliche Verfolgung durch die Bundesbehörden.

10. Januar 1920

Inkrafttreten: Friedensvertrag von Versailles

Der Friedensvertrag von Versailles (auch Versailler Vertrag, Friede von Versailles), mit dem der Erste Welt­krieg nach dem Waffen­still­stand von Compiègne auch formal be­endet wird, tritt in Kraft. Der Vertrag wurde bei der Pariser Friedenskonferenz 1919 im Schloss von Versailles von den Mächten de...

1920

28. Juni 1919

Unterzeichnung: Versailler Vertrag

Unterzeichnung des Versailler Vertrages in Paris, zwischen der Entente und Deutschland.

11. Februar 1919

Reichspräsident: Friedrich Ebert

Die Nationalversammlung in Weimar wählt den Sozialdemokraten Friedrich Ebert zum vorläufigen Reichspräsidenten.

6. Januar 1919

Beginn: Spartakusaufstand

n.a.Q. 05.01.-15.01. -
In Berlin beginnt ein Generalstreik. Über eine halbe Million Arbeiter und viele Soldaten demonstrieren gegen die Regierung und für die Revolution. Es kommt zu Unruhen und Straßenkämpfen. Am 15. Januar 1919 werden die Führer der Spartakisten, Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg...

29. Juni 1918

Höhepunkt: Spanische Grippe

Die Spanische Grippe, eine Influenza-Pandemie (Juni 1918 bis Mai 1919), erreicht in England ihren Höhepunkt. Insgesamt werden etwa 500 Millionen Menschen infiziert. Die durch einen virulenten Abkömmling des Influenzavirus (Subtyp A/H1N1) ausgelöste Pandemie kostet vor allem 20- bis 40-jährige Mensch...

8. März 1917

Ausbruch: 1. Russische Revolution (Februarrevolution 1917)

Der Beginn von Aufständen, Streiks und Unruhen in Petrograd, heute Leningrad, im zaristischen Russland führt zur ersten "Russischen Revolution" (23.-27. Februar russ. julianischer Kalender), die mit der Gründung des sowjetischen Staates (spätere Sowjetunion) ihren Höhepunkt findet. Die "Februarrevol...

24. Dezember 1914

Eintritt: Weihnachtsfrieden

Ein unerlaubter Waffenstillstand zwischen deutschen und britischen Soldaten der Westfront (750 km vom Ärmelkanal bis an die Schweizer Grenze) lässt die Kampfhandlungen nach ihrer Verbrüderung an Heiligabend und folgenden Tagen ruhen.

28. Juli 1914

Ausbruch: Erster Weltkrieg

Nach dem Ultimatum vom 23. Juli erklärt Österreich-Ungarn Serbien den Krieg. Das Attentat von Sarajevo vom 28. Juni 1914 und die dadurch ausgelöste Julikrise war dem vorausgegangen. Das Datum markiert den Beginn des Ersten Weltkrieges.

23. August 1913

Enthüllung: Kleine Meerjungfrau (Edvard Eriksen)

In Kopenhagen wird die von Edvard Eriksen geschaffene "Kleine Meerjungfrau" enthüllt. Die Bronzefigur an der Uferpromenade Langelinie wird zum Wahrzeichen der Stadt; mit einer Höhe von 125 cm wird das Kunstwerk auch eines der kleinsten Wahrzeichen der Welt.

10. April 1913

Gründung: Aldi

Anna Albrecht gründet in Essen-Schonnebeck den ersten Albrecht Lebensmittelladen; "Handel mit Backwaren". 1962 wird das Unternehmen durch die Söhne Karl und Theo Albrecht von "Albrecht Discount" in "Aldi" umbenannt und in Nord und Süd geteilt.

12. Februar 1912

Abdankung: Kaiser Puyi

Kaiserinmutter Longyu verkündet im Namen des sechsjährigen Kaisers Puyi dessen Abdankung. Letzter chinesischer Kaiser; die Mandschu-Dynastie regierte das Land seit 1644.

25. Januar 1911

Auftakt: Rallye Monte Carlo

Die Teilnehmer des ersten berühmten Straßenrennens erreichen das Fürstentum; Sieger der Rallye Monte Carlo wird der Franzose Henri Louis Roulier auf einem Turcat-Méry 25 HP. Der Start der Sternfahrt erfolgte am 21. Januar 1911 Genf, Paris, Boulogne-sur-Mer, Berlin, Wien und Brüssel. Die von Fürst Al...

1910

1. Oktober 1908

Produktionsstart: Ford Modell T

Das erste Serienfahrzeug "Modell T" der Fordwerke wird gebaut. Produktion des ersten Jahres 10 660 Autos, damit stellt sich Henry Ford an die Spitze der Welt-Automobilherstellung.

10. Juni 1907

Erfindung: Farbfotografie

Der französische Chemiker Louis Jean Lumière stellt gemeinsam mit seinem Bruder Auguste die ersten Farbfotografien vor.

18. April 1906

Erdbeben: San Francisco

Ein Erdbeben verwüstet die Stadt San Francisco und fordert über 1 000 Todesopfer. Das Beben und das nachfolgende Großfeuer zerstören beinahe die ganze Stadt.

15. März 1906

Gründung: Rolls-Royce

Die britischen Ingenieure und Geschäftspartner Henry Royce und Charles Rolls gründen gemeinsam in Manchester die Firma Rolls-Royce Limited. Das Unternehmen, dessen Wurzeln im Bau von Elektroanlagen und Kränen liegen, wird der prestigeträchtigste Automobilhersteller von Limousinen.

21. Mai 1904

Gründung: FIFA

Gründung des Fußball-Weltverbandes FIFA (Fédération Internationale de Football Association) in Paris.

16. Juni 1903

Gründung: Ford Motor Company

Gründung der Ford Motor Company in Detroit. Gründungskapital 150 000.-$, davon 28 000.-$ bar eingezahlt. Henry Ford erhält 25 1/2 % der Aktien. Weitere Aktienbesitzer: Alexander Young Malcolmson, Kohlenhändler aus Detroit, John Simon Gray (bis 1906 Präsident der Gesellschaft), Horace Elgin Dodge und...

7. März 1903

Präsentation: Steiff-Plüschbär (Teddy)

Die Firma Steiff stellt den Plüschbären "Bär 55 PB" mit dem Knopf im Ohr auf der Spielwarenmesse in Leipzig vor. Der Durchbruch gelingt, als ein amerikanischer Händler 3 000 Exemplare für den US-Markt bestellt; benannt wird er hier nach dem amerikanischen Präsidenten Theodore "Teddy" Roosevelt....

10. Dezember 1901

1. Nobelpreis 1901 (u.a. Wilhelm Conrad Röntgen)

Die Königlich Schwedische Akademie der Wissenschaften in Stockholm vergibt zum ersten Mal die Nobelpreise. Die Preisträger sind Wilhelm Conrad Röntgen (Physik), Jacobus H. van’t Hoff (Chemie), Emil von Behring (Physiologie oder Medizin) und Sully Prudhomme (Literatur). Der Nobelpreis gilt als die hö...

1900

5. Juni 1898

Eröffnung: Hôtel Ritz Paris

Mit Persönlichkeiten aus aller Welt eröffnet César Ritz am Place Vendôme Nummer 15. das Hôtel Ritz. Das legendäre Haus im Stile des Art Nouveau avanciert zu einem der bedeutendsten Grandhotels der Welt.

30. September 1897

Auftakt: Internationale Automobilausstellung (IAA)

Der "Mitteleuropäische Motorwagenverein" veranstaltet im Hotel Bristol, Unter den Linden, die erste "Automobil-Revue"; eine eintägige Automobilausstellung. Vier Aussteller reisen an (Benz, Daimler, Kühlstein und Lutzmann) um acht Motorwagen der Öffentlichkeit vorzustellen. In den folgenden Jahren wi...

18. August 1896

Verkündung: Bürgerliche Gesetzbuch (BGB)

Das deutsche Bürgerliche Gesetzbuch (BGB) wird verkündet. Es tritt am 1. Januar 1900 in Kraft und ist nach mehrfacher überarbeiteter Form bis heute gültig.

26. Mai 1896

Einführung: Dow Jones Industrial Average

An der New York Stock Exchange (NYSE) wird der von Charles Dow und Edward Jones seit 1884 berechnete Dow-Jones-Index offiziell als Aktienindex "Dow Jones" (Dow Jones Industrial Average) eingeführt.

6. April 1896

Auftakt: Olympische Spiele (Neuzeit)

In Athen beginnen, weit mehr als tausend Jahre nach dem Ende der Olympischen Spiele der Antike, die ersten Olym­pischen Spiele der Neu­zeit. (Offiziell Spiele der I. Olympiade). Pierre de Coubertin trat davor maßgeblich für eine Wiederbelebung der Olympischen Spiele ein und gründete 1894 das Interna...

24. Februar 1896

Entdeckung: Radioaktivität (Uran)

Der französische Physiker Antoine Henri Becquerel trägt der Pariser Akademie der Wissenschaften (Académie des sciences) seine Entdeckung der Radioaktivität des Urans vor.

8. November 1895

Entdeckung: Röntgenstrahlen

Der deutsche Physiker Wilhelm Conrad Röntgen entdeckt im Physikalischen Institut der Universität Würzburg die nach ihm benannten Röntgenstrahlen; hierfür erhielt er 1901 bei der Vergabe der ersten Nobelpreise den ersten Nobelpreis für Physik.

10. Mai 1893

Geschwindigkeitsrekord: NYC Nr. 999 (161 km/h)

Die Dampflokomotive "NYC Nr. 999" der New York Central Railroad erreicht als erstes Fahrzeug überhaupt eine Geschwindigkeit von mehr als 100 mph (etwa 161 km/h). Die Fahrt führte von der Lokwechselstation Syracuse nach Buffalo.

29. Januar 1892

Gründung: Coca-Cola

Der US-amerikanische Unternehmer Asa Griggs Candler kauft 1887 das Coca-Cola-Rezept von dessen Erfinder John Stith Pemberton für 2 300 Dollar und gründet zur Expansion in Atlanta, Georgia, die The Coca-Cola Company.

26. März 1891

Auftakt: Erste Gleitflüge (Otto Lilienthal)

N.a.Q. 06.03.
Der deutsche Ingenieur Otto Lilienthal führt zwischen Derwitz und Krielow erste Gleitflüge durch. In den folgenden Tagen gelingen ihm mit dem sogenannten "Derwitzer Apparat" Gleitflüge von bis zu 25 m Länge. Sein Flugprinzip ist die Umsetzung von Lageenergie in Auftrieb und Vortrieb. ...

1890

5. Oktober 1889

Eröffnung: Moulin Rouge

Am Pariser Boulevard Clichy im Vergnügungsviertel Pigalle am Montmartre wird das "Moulin Rouge" eröffnet. Der Name geht auf die Nachbildung einer roten Mühle auf dem Dach des Hauses zurück. Das Varieté wird von Joseph Oller und Charles Zidler betrieben, die bereits das Varieté "L'Olympia" führen. De...

31. August 1888

Erster Mord: Jack the Ripper

In London nimmt mit der Ermordung des wahrscheinlich ersten Opfers, der Prostituierten Mary Ann Nichols (Polly Nichols), eine nie aufgeklärte Mordserie ihren Anfang. Der "Jack the Ripper" genannte Täter schreibt am 25. September 1888 an die Londoner Presse und gibt sich als möglicher Serienmörder au...

15. November 1886

Gründung: Robert Bosch GmbH

Robert Bosch errichtet in Stuttgart eine mechanische Werkstatt, 1916 in Robert Bosch AG und 1937 in Robert Bosch GmbH umgewandelt. Als Ausrüster wird Bosch der weltweit größte Automobilzulieferer. Daneben wird der Konzern auch Hersteller von Industrietechnik (Rexroth), von Gebrauchsgütern (Elektrowe...

10. November 1885

Jungfernfahrt: Reitwagen

Der zweirädrige "Reitwagen", konstruiert von Gottlieb Daimler und Wilhelm Maybach, patentiert am 28. August 1885, hat seine erste Probe­fahrt; es ist das weltweit erste mit Verbrennungsmotor (Benzin) angetriebene Motorfahrzeug und ein Vorläufer des Motorrads.

24. März 1882

Entdeckung: Tuberkelbazillus

Der deutsche Arzt Robert Koch, Begründer der modernen Bakteriologie, gibt vor der Physiologischen Gesellschaft in Berlin bekannt, dass er den Tuberkelbazillus als Erreger aller Formen der Tuberkulose isoliert (gefunden) habe.

15. Oktober 1880

Fertigstellung: Kölner Dom

Feier zur Vollendung des Kölner Doms (Basilika, Meisterwerk der Gotik und Stätte des Dreikönigs-Schreins) im Beisein Kaiser Wilhelm I., nach einer Bauzeit von sechs Jahrhunderten (Grundsteinlegung 1248 durch Erzbischof Konrad von Hochstaden).

1880

14. September 1878

Gründung: Hannover 78

Der 14-jährige Ferdinand Wilhelm Fricke und Schülern des Realgymnasium in Hannover gründen als Hannoverschen Schüler-Football-Club (Deutscher Sportverein Hannover gegr. 1878 e. V., Kurz Hannover 78), den ersten deutschen Rasensportverein.

2. Februar 1878

Eröffnung: Königliches Hoftheater (Semperoper)

Eröffnung des zweiten Dresdner Königlichen Hoftheaters (heute Semperoper), erbaut von Gottfried Semper, mit Carl Maria von Webers Jubelouvertüre und Goethes Iphigenie auf Tauris.

13. August 1876

Eröffnung: Richard-Wagner-Festspielhaus

Eröffnung des Richard-Wagner-Festspielhauses, Bayreuth. Beginn der Festspiele mit der ersten geschlossenen Aufführung des "Ring des Nibelungen" von Richard Wagner (13.-17.08. 1876).

10. März 1876

Erfindung: Fernsprechapparat (Telefon)

Alexander Graham Bell übermittelt in Brantford, Ontario, den ersten deutlich übertragen Satz durch ein Fernsprechapparat (Telefon). "Watson, come here. I need you" (Watson komm’ her, ich brauche dich) versteht der Mechaniker Thomas A. Watson am Ende der Leitung, nach dem sich Bell versehentlich Säur...

2. September 1873

Einweihung: Siegessäule (Berlin)

Mit einem Festakt wird die "Berliner Siegessäule" (67 m), auf dem Großen Stern inmitten des Großen Tiergartens, eingeweiht. Sie wurde von 1864 bis 1873 als Nationaldenkmal der Einigungskriege nach einem Entwurf von Johann Heinrich Strack erbaut. Der Bildhauer Friedrich Drake schuff die "Viktoria auf...

3. März 1871

Reichstags­wahl: Deutschland (1871)

Bei den ersten gesamtdeuschten Reichstags­wahlen setzen sich in Berlin die Frak­tionen des Liberalismus durch. Wahlberechtigt sind 7,6 Millionen männliche Reichsbürger ab dem 25. Lebensalter (etwa 19,4 % der Bevölkerung). Militärangehörige und andere Gruppen sind ausgeschlossen. Die Wahlbeteiligung ...

18. Januar 1871

Gründung: Deutsches Reich

Nach dem gemeinsamen Sieg der deutschen Staaten im Deutsch-Französischen Krieg (infolge der Novemberverträge von 1870) gründet sich das Deutsche Kaiserreich; das Deutsche Reich. König Wilhelm I. von Preußen wird im Spiegelsaal von Versailles zum Deutschen Kaiser proklamiert. Hauptstadt wird Berlin....

13. April 1870

Gründung: Metropolitan Museum of Art

Gründung des "Metropolitan Museum of Art" in New York, (MoMA). Das Haus wird das größte Kunstmuseum der Vereinigten Staaten und erhält eine der bedeutendsten kunsthistorischen Sammlungen der Welt.

10. Januar 1870

Gründung: Standard Oil Company

Nach der vollständigen Übernahme der 1863 gegründeten Erdölraffinerie Rockefeller & Andrews in Cleveland, gründet John D. Rockefeller die Standard Oil Company. Bis zur Zerschlagung (1911) wird es das größte Erdölraffinerie-Unternehmen der Welt.

1870

5. September 1869

Grundsteinlegung: Schloss Neuschwanstein

Oberhalb von Hohenschwangau bei Füssen im südöstlichen bayerischen Allgäu erfolgt für den bayerischen König Ludwig II., als idealisierte Vorstellung einer Ritterburg aus der Zeit des Mittelalters, die Grundsteinlegung für das Schloss Neuschwanstein (Palas). Die Entwürfe stammen von Christian Jank, d...

23. Oktober 1865

Erstausgabe: Max und Moritz

Mit einer Auflage von 4 000 Exemplaren erscheint im Verlag Braun & Schneider "Max und Moritz – Eine Bubengeschichte in sieben Streichen" des Dichters und Zeichners Wilhelm Busch. Das Werk wird neben dem "Struwwelpeter" von Heinrich Hoffmann zum berühmtesten deutschen Kinderbuch. "Gott sei Dank! Nun ...

12. Juli 1864

Gründung: Heineken

Der 22-jährige Gerhard Adriaan Heineken (1841–1893) erwirbt am 15. Februar 1864 die in Amsterdam ansässige Brauerei De Hooiberg. Am 12. Juli 1864 gründet er die Brauerei Heineken & Co. Das Unternehmen wird eine der größten Bierproduzenten mit über hundert Brauereien in zahlreichen Ländern der Welt. ...

12. April 1861

Ausbruch: Sezessionskrieg

Mit der Wahl Abraham Lincolns zum amerikanischen Präsidenten treten 1860/61 elf Südstaaten aus der Union aus. Am 12. April 1861 wird das Fort Charleston Harbor angegriffen. Damit lösen die Südstaaten den Amerikanischen Bürgerkrieg aus. Am 09. April 1865 kapitulieren die Truppen der Südstaaten-Armee ...

4. März 1861

US-Präsident: Abraham Lincoln

Der Republikaner Abraham Lincoln wird in der Nachfolge von James Buchanan als 16. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika im Amt vereidigt (Amtszeit bis 15.4.1865). Vizepräsidenten werden Hannibal Hamlin und Andrew Johnson.

18. Februar 1861

CSA-Präsident: Jefferson Davis

Jefferson Davis wird in Montgomery als Präsident der Konföderierten Staaten von Amerika (Confederate States of America) vereidigt. Er wird von 1861 bis 1865 der einzige Präsident des Staatenbundes.

1860

24. Oktober 1857

Gründung: FC Sheffield

In Sheffield, South Yorkshire, wird der FC Sheffield (offiziell Sheffield Football Club, kurz SFC) gegründet. Der Verein ist der älteste heute noch existierende Fußballclub der Welt.

24. April 1854

Hochzeit: Franz Joseph I. / Elisabeth

In Wien heiratet Kaiser Franz Joseph I. von Österreich Prinzessin Elisabeth "Sissi", zweitälteste Tochter Herzog Maximilians in Bayern. Die Feierlichkeiten der Hochzeit dauerten insgesamt eine Woche.

22. August 1851

Auftakt: America's Cup

Anlässlich der Weltausstellung 1851 findet die Regatta unter dem Namen "100 Guinea Cup" statt. 14 britische Boote des "Royal Yacht Squadron" segeln gegen den US-Zweimaster "America", der das Rennen für sich entscheidet. Das Siegerboot gibt der Regatta auch gleich einen neuen Namen: America's Cup. Da...

9. Oktober 1850

Enthüllung: Bavaria (Standbild)

Enthüllung des Riesen-Standbildes "Bavaria" (nach Schwanthalers Entwurf gegossen) auf der Theresienwiese.

1850

18. Mai 1848

Auftakt: Deutsche Nationalversammlung

In der Paulskirche zu Frankfurt am Main tritt nach der Revolution (1848/49) zum ersten Mal die Deutsche Nationalversammlung (Paulskirchenparlament) zusammen.

18. März 1848

Ausbruch: Märzrevolution

Die Deutsche Revolution (Teil der Europäischen Revolutionen von 1848/1849 und ein zentrales Ereignis der deutschen Freiheits- und Nationalbewegung) nimmt in Berlin ihren Anfang. Ausgehend von Frankreich bricht eine Revolutionswelle über Europa herein und erfasst den größten Teil des europäischen Kon...

15. Juni 1846

Unterzeichnung: Oregon-Kompromiss

Von James Buchanan, dem damaligen Außenminister, und Richard Pakenham, dem bevollmächtigten Kronrat Königin Victorias, wird der Oregon-Kompromiss (auch Oregon Treaty) unterzeichnet. Darin wird der 49. Breiten­grad als Grenze zwischen den Vereinigten Staaten und Britisch-Nord­amerika festgelegt; Vanc...

26. März 1845

Erstausgabe: Struwwelpeter

In Frankfurt a. M. erscheint die Erstausgabe des Bilderbuchs "Struwwelpeter" (auch Der Struwwelpeter) des Arztes und Psychiaters Heinrich Hoffmann. Das erzieherische Werk, in dem oft Kinder nach unvorsichtigem Verhalten drastische Folgen erleiden, wird neben "Max und Moritz" (1865) von Wilhelm Busch...

1840

28. Juni 1838

Krönung: Queen Victoria I.

Alexandrina Victoria von Kent, einziges Kind des Herzogs Eduard von Kent und der Prinzessin Marie Louise Viktoria aus dem Haus Sachsen-Coburg-Saalfeld, wird in der Westminster Abbey zur Queen Victoria I. gekrönt. Ab dem 1. Mai 1876 trägt sie als erste britische Monarchin zusätzlich den Titel Kaiseri...

25. Februar 1836

Patentierung: Revolver

Der 21-jährige Erfinder und Waffenhersteller Samuel Colt erhält das US-amerika­nische Patent Nr. 9.430x für einen Trommelrevolver namens "Colt Paterson". Er stellte im selben Jahr den ersten Prototypen her; im Oktober 1835 hatte er bereits ein britisches Patent darauf erhalten.

10. August 1831

Vollendung: Goethes Faust

Johann Wollfgang von Goethe vollendet den II. Teil des "Faust" - Das Manuskript wird eingesiegelt. "Faust. Der Tragödie zweiter Teil" (auch kurz "Faust II"), erschienen 1832.

1830

26. Mai 1828

Auffindung: Kaspar Hauser

Der etwa 16-jährige Kaspar Hauser taucht verwahrlost und kaum fähig zu sprechen in Nürnberg auf. Nach eigenen Angaben in einem dunklen Raum aufgewachsen, blieb seine geistige Entwicklung sein Leben lang beschränkt. Sein rätselhaftes und tragisches Schicksal hat nicht nur die Menschen seiner Zeit err...

27. September 1825

Inbetriebnahme: Eisenbahnlinie Stockton - Darlington

Eröffnung der ersten Eisenbahnlinie der Welt. George Stephenson fährt mit seiner Lokomotive "Locomotion Nr. 1" den ersten Personenzug von Stockton nach Darlington. Die 39 Kilometer lange Stecke kann in einer Geschwindigkeit von 16 bis 17 Kilometern in der Stunde absolviert werden.

1820

20. September 1819

Verabschiedung: Karlsbader Beschlüsse

Die Bundesversammlung des Deutschen Bundes verabschiedet in Frankfurt am Main die Karlsbader Beschlüsse: Vorzensur für Zeitungen und alle Schriften. Verbot der Burschenschaften, Überwachung der Universitäten.

9. Juni 1815

Abschuss: Wiener Kongress

Mit der Annahme der sogenannten Kongressakte geht der Wiener Kongress zu Ende, der seit dem 18. September 1814 in der österreichischen Hauptstadt tagt. Nachdem sich die politische Landkarte des Kontinentes als Nachwirkung der Französischen Revolution erheblich verändert hatte, legte der Kongress zah...

16. Juni 1812

Gründung: Citybank

Samuel Osgood gründet in New York City die First National City Bank of New York, später City Bank of New York; heute Citybank. Das Geldinstitut wird einer der größten Finanzdienstleister der Welt für Privatkunden.

1810

22. Dezember 1808

Uraufführung: Beethoven 5. Sinfonien

Uraufführung "5. Sinfonie in c-moll, opus 67", "6. Sinfonie in F-dur, Pastorale, opus 68" und "Chor-Fantasie in c-moll, opus 80" (letztere war König Maximilian von Bayern gewidmet) von Ludwig van Beethoven im Theater an der Wien in Wien. Das Werk wird auch als "Schicksalssinfonie" bekannt und eines ...

2. Dezember 1805

Entscheidung: Dreikaiserschlacht bei Austerlitz

Dreikaiserschlacht bei Austerlitz. Napoleon I. besiegt seine russischen und österreichischen Gegner Zar Alexander I. und Kaiser Franz II. Damit gelingt Napoleon der entscheidende Sieg im Dritten Koalitionskrieg.

12. Februar 1804

Erfindung: Schienendampflokomotive

Die 1803 konstruierte Schienendampflokomotive, durch den britischen Ingenieur Richard Trevithick, geht in Betrieb. Die Maschine mit fünf Wagen und zehn Tonnen Fracht sowie zusätzlich 70 Personen fährt in vier Stunden und fünf Minuten über die 15 km lange Strecke. Die Bergwerks-Schienenbahn in Merthy...

17. November 1800

Eröffnung: United States Capitol

In Washington, D.C. tagt erstmals der US-Kongress im Kapitol (United States Capitol), das noch nicht ganz fertiggestellt ist. Das von 1793 bis 1823 erbaute und von 1851 bis 1863 umfassend erweiterte Gebäude wird Sitz des Kongresses, der Legislative. Es besteht aus einer Rotunde mit einer Kuppel, an ...

1800

14. Mai 1796

Entdeckung: Schutzimpfung (Vakzination)

Der britische Arzt Edward Anthony Jenner führt die erste Pockenschutzimpfung mit dem Impfstoff Rinderpockenlymphe durch. Er impfte den 8-jährigen Jungen James Phipps mit Kuhpocken- oder Vacciniaviren, die er einer Kuhpockenpustel aus der Hand der an Kuhpocken erkrankten Milchmagd Sarah Nelmes entnom...

17. Mai 1792

Gründung: New York Stock Exchange (NYSE)

Mit der Unterzeichnung des "Buttonwood Agreement" legen 24 Broker in der Wall Street Nummer 68 den Grundstein der New Yorker Aktienbörse. Als New York Stock Exchange (NYSE) wird sie die größte Wertpapierbörse der Welt.

7. September 1791

Erklärung: Rechte der Frau und Bürgerin

Als Antwort auf die Erklärung der "Menschen- und Bürgerrechte während der Französischen Revolution" (1789), die sich nur auf Männer bezieht, veröffentlicht Olympe de Gouges ihre Erklärung der "Rechte der Frau und Bürgerin", die erste wirklich umfassende Formulierung der Menschenrechte. Sie forderte ...

17. Juni 1791

Vollendung: Ave verum corpus (W.A. Mozart)

Der Komponist Wolfgang Amadeus Mozart vollendet das Werk "Ave verum corpus" (KV 618). Das Motette in D-Dur (46 Takte) für vierstimmigen gemischten Chor, Streicher und Orgel wird die berühmteste Vertonung des mittelalterlichen "Hymnus Ave verum" und eines der bekanntesten Werke Mozarts.

1790

14. Juli 1789

Ausbruch: Sturm auf die Bastille

Pariser Bürger erstürmen die Bastille (Staatsgefängnis). Die Bastille, Symbol der Unterdrückung durch das Ancien Régime, wird von einer Menschenmenge umlagert und schließlich eingenommen. Der Tag gilt als eines der bedeutenden Ereignisse am Beginn der Französischen Revolution; Nationalfeiertag....

30. April 1789

US-Präsident: George Washington

Der parteilose Politiker George Washington wird als erster Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika feierlich in sein Amt eingeführt. Er gilt als "Vater der amerikanischen Nation". Vizepräsident der USA wird der Föderalist John Adams.

15. Oktober 1783

Auftakt: Zeitalter der Luftfahrt (Heißluftballon)

Nachdem im September 1783 Tiere eine Heißluftballon-Fahrt unversehrt überstanden haben, startet François d’Arlandes und Jean-François Pilâtre de Rozier zur freien bemannten Fahrt in einer Montgolfière vom Schloss La Muette bis zur Butte aux Chiles. Die Fahrt dauert 25 Minuten. Erstmals überwindet de...

1780

7. Dezember 1777

Eröffnung: Teatro alla Scala

Eröffnung der Mailänder Teatro alla Scala. Die "Scala" wird eines der bekanntesten und bedeutendsten Opernhäuser der Welt. Es liegt an der Piazza della Scala, nach der das Opernhaus benannt ist.

13. Oktober 1775

Gründung: United States Navy

Durch den Kontinentalkongress wird die Continental Navy (heute United States Navy) gegründet. Als die Marine der Vereinigten Staaten von Amerika, wird sie eine Teilstreitkraft der Streitkräfte der Vereinigten Staaten.

1770

7. Dezember 1764

Eröffnung: Eremitage

Eröffnung der Eremitage in Sankt Petersburg; heute eines der größten und bedeutendsten Museen der Welt. Die Geschichte des Museums begann 1764, als Katharina II. in Europa ihre erste Gemäldesammlung erwarb. Als "Geburtsdatum" gilt der 07. Dezember, der Namenstag der Heiligen Katharina. Er ist ein ze...

1750
1730

11. April 1727

Uraufführung: Matthäuspassion

Uraufführung der "Matthäuspassion" (Matthäus-Passion) von Johann Sebastian Bach, in der Thomaskirche, Leipzig. Nach Bachs Tod geriet das Werk in Vergessenheit. Die Wieder­auf­führung unter Felix Mendelssohn Bartholdy am 15. April 1829 leitete die Bach-Renaissance ein. Wiederaufführung: 30. März 1736...

1710
1700

27. Juli 1694

Gründung: Bank von England

Gründung der Bank von England in London. Die Zentralbank des Vereinigten Königreichs Großbritannien und Nordirland erfüllt zeitweise neben administrativen auch privatwirtschaftliche Funktionen und bestimmt die Geld- und Währungspolitik für das Pfund Sterling.

1690
1680

3. März 1671

Eröffnung: Nationaloper (Académie)

In Paris wird die Nationaloper (Académie) mit der ersten Oper in französischer Sprache, "Pomone", von Robert Cambert eröffnet.

1670

10. März 1661

Alleinherrschaft: Ludwig XIV. (Sonnen­könig)

Einen Tag nach dem Tod seines Ministers, Kardinal Jules Mazarin, nimmt Frankreichs König Ludwig XIV. alle Regierungsgeschäfte alleine in die Hand. Als "Sonnen­könig" wird er zum wich­tigsten Ver­treter des höfischen Abso­lutismus und des Gottes­gnadentums.

1660
1650

24. Oktober 1648

Ende: Dreißigjähriger Krieg

Der "Westfälische Frieden" zwischen dem Kaiser und Frankreich in Münster sowie mit Schweden in Osnabrück wird geschlossen. Ende des "Dreißigjährigen Krieges" (1618 bis 1648); der Konflikt um die Hegemonie im Heiligen Römischen Reich und in Europa, der als Religionskrieg begann und als Territorialkri...

1640

22. Juni 1633

Verurteilung: Galileo Galilei

Der italienische Philosoph und Astronom Galileo Galilei wird in Rom vor dem Inquisitionsgericht der katholischen Kirche zum Widerruf seiner Lehre gezwungen: Es sei ein "Irrtum", dass sich die Erde um die Sonne drehe. Seit Ende 1632 stand der italienische Wissenschaftler wegen seiner "ketzerischen" A...

1630

16. September 1620

Aufbruch: Mayflower

(N. jul. 06. September) Auf dem Segelschiff "Mayflower" brechen englische Pilgerväter von Plymouth nach Nordamerika auf, um dort die Kolonie Neu England zu gründen. Am 31. März 1621 (greg.) beginnen sie mit der Besiedlung der Küste beim späteren Plymouth (Massachusetts).

1620

7. Februar 1613

Beginn: Dynastie der Romanows

n. a. Q. 21.02.
Mit der Wahl des 16-jährigen Bojaren Michail Romanow zum neuen Zaren beginnt in Russland die Dynastie der Romanows, die bis zur Revolution 1917 dauert.

1600

ca. 1595

Uraufführung: Romeo und Julia

Um 1595 Uraufführung "Romeo und Julia", Tragödie von William Shakespeare, in London. (Frühneuenglisch "The Most Excellent and Lamentable Tragedy of Romeo and Juliet"). Es erschien erstmals 1597 im Druck.

1580
1570

15. Februar 1564

Galileo Galilei

Mathematiker am Hof zu Florenz. Begründer der neuzeitlichen experimentellen Naturforschung. - Er entdeckte die Gesetze der Pendelschwingung, erfand die hydrostatische Waage, untersuchte am Schiefen Turm von Pisa die Gesetze des freien Falles, benutzte als Erster ein selbstgebautes Fernrohr zur Himme...

1560
1540

2. Februar 1536

Gründung: Buenos Aires

n. a. Q. 1535/36, 02.02.1536
Pedro de Mendoza gründet die Stadt Buenos Aires mit dem Namen Puerto de Nuestra Señora Santa María del buen aire (Hafen unserer lieben Frau der Heiligen Maria des guten Windes).

5. November 1530

Scheitelpunkt: Sankt-Felix-Flut

Die Sankt-Felix-Flut an der Niederländischen Nordseeküste im Westerschelde-Stromgebiet überspült die gesamte Insel Noord-Beveland. Das Gebiet östlich von Yerseke mit 18 Dörfern und der Stadt Reimerswaal wird ebenfalls vollständig überflutet. Mehr als 100 000 Menschen kommen ums Leben.

1530

20. April 1526

Gründung: Mogulreich

In der Ersten Schlacht von Panipat besiegt Babur, ein Nachkomme Dschingis Khans und Timur Langs, Ibrahim Lodi, den letzten Sultan von Delhi und begründet auf dessen Boden das nordindische Mogulreich.

23. August 1521

Eröffnung: Fuggerei Augsburg

Jakob Fugger, "der Reiche" eröffnet die Fuggerei für bedürftige Augs­burger Bürger; die älteste bestehende Sozialsiedlung der Welt. Erbaut wurde die Anlage von 1516 bis 1523 unter Federführung des Baumeisters Thomas Krebs.

18. April 1521

Abschwörung: Martin Luther (Reichstag zu Worms)

Der zum Ketzer erklärte Martin Luther verweigert vor Kaiser Karl v. auf dem Reichstag zu Worms die Zurücknahme seiner Lehren; es ist ein herausragendes Ereignis im Zuge der Reformation.

28. November 1520

Durch­fahrt: Magellan-Straße

Nach der Entdeckung der Meerenge mit zahlreichen Inseln und Seitenarmen, vornehmlich der Insel Feuerland, am 21. November 1520, gelingt dem portugiesischen See­fahrer Ferdinand Magellan die erste Durch­fahrt der später nach ihm benannten Magellan-Straße an der Südspitze Südamerikas.

1520
1510

19. April 1506

Massaker: Lissabon

Bei einem Massaker in Lissabon gegen sogenannte "Kryptojuden" werden rund 2 000 Neuchristen (zwangsgetaufte Juden) ermordet.

21. Januar 1506

Gründung: Schweizergarde

Offizielle Gründung der Schweizergarde der Vatikanstadt. Die ersten Söldner unter der Führung ihres Hauptmanns Kaspar von Silenen treffen in Rom ein. Die erste Aufstellung wird am 22. Januar 1506 von Papst Julius II. gesegnet. Die päpstliche Wach- und Schutztruppe gilt als älteste "Armee" der Welt (...

ca. 1504

Vollendung: David (Michelangelo)

Michelangelo vollendet nach drei Jahren die 5,17 Meter hohe und rund sechs Tonnen schwere Figur des "David". Das Werk ist die erste Monumentalstatue der Hochrenaissance; es wird die bekannteste Skulptur der Kunstgeschichte. Das aus einem einzigen Marmorblock gehauene Original befindet sich seit 1873...

1500

ca. 1497

Vollendung: Das Abendmahl (Leonardo da Vinci)

Das im Auftrag des Mailänder Herzogs Ludovico Sforza von Leonardo da Vinci seit 1494 geschaffene Gemälde "Das Abendmahl" (italienisch: Il Cenacolo bzw. L’Ultima Cena) wird vollendet. Das auf die Nordwand des Refektoriums (Speisesaal) des Dominikanerklosters Santa Maria delle Grazie in Mailand gemalt...

1460
1450

ca. 1445

Erfindung: Buchdruck (Johannes Gutenberg)

Um das Jahr 1445 erfindet der Mainzer Goldschmied Johannes Gutenberg den Buchdruck. Die Erfindung, durch die Verwendung von beweglichen metallenen Lettern (ab 1450), ein als Manufaktur betriebenes Drucksystem, ermöglicht erstmals in der Geschichte die Verbreitung von Information mittels Technik.

1440
1430

23. Februar 1421

Krönung: Catherine de Valois

In der Westminster Abbey wird Catherine de Valois, Stamm­mutter der Tudor-Dynastie, von Erzbischof Chichele zur Königin von England gekrönt.

1400
1390

18. Oktober 1386

Gründung: Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

Gründung der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und der Universitätsbibliothek durch Kurfürst Ruprecht I. Am 18. Oktober Eröffnung (feierliche Messe) und am 19. Oktober erste Vorlesungen. Es wird die älteste Universität in Deutschland mit durchgängigem Lehrbetrieb. (Gründungsprivileg von Papst Ur...

1380
1330

ca. 1321

Erstausgabe: Göttliche Komödie

Die "Göttliche Komödie", italienisch ursprünglich "Comedia" oder "Commedia" (deutsch "Komödie"), in späterer Zeit auch "Divina Commedia" genannt wird veröffentlicht. Es wird das Hauptwerk des italienischen Dichters Dante Alighieri (1265–1321) und beeinflusste maßgeblich die europäische Literatur, wo...

1300
1260

13. November 1257

Gründung: Sorbonne Université

Das Kolleg der Sorbonne wird von Robert de Sorbon, dem Hofkaplan des Königs, gegründet. Zu den Studierenden zählen im laufe der Jahre u.a. Meister Eckhardt, Denis Diderot oder Marie Curie. Nach einer wechselvollen Geschichte fusioniert die Universität Paris-Sorbonne 2018 mit der Universität Pierre u...

1250
1240

28. Oktober 1237

Gründung: Berlin

Die Stadt Cölln an der Spree wird urkundlich erwähnt; 7 Jahre später, am 26. Januar 1244, Berlin. 1307 werden beide Städte als Doppelstadt Berlin-Cölln vereint; als Gründungsdatum Berlins wird das Datum von Cölln angenommen.

1200

15. April 1191

Kaiserkrönung: Heinrich VI.

In Rom wird Heinrich VI. aus dem Geschlecht der Staufer, seit 1169 römisch-deut­scher König, von Papst Coelestin III., zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches gekrönt.

1180

1. März 1171

Gründung: Doberan/Mecklenburg-Althof

Gründung des Zisterzienser Klosters in Doberan/Mecklenburg-Althof. Die Abtei in Bad Doberan wird zu einem geistlichen, politischen und wirtschaftlichen Zentrum im Land.

1160

9. März 1152

Krönung: Friedrich I. Barbarossa

Friedrich I. Barbarossa wird von Erzbischof Arnold von Köln in der Aachener Münsterkirche Karls des Großen zum deutschen König gekrönt. Seine Wahl erfolgte am 04. März 1152 in Frankfurt a.M.

1130

23. September 1122

Auftakt: Wormser Konkordat

Das "Wormser Konkordat" (erstmals so von Gottfried Wilhelm Leibniz 1693 benannt), auch als "Pactum Calixtinum sive Heinricianum" bezeichnet, beginnt in Worms. Es ist ein öffentlich ausgetauschtes Konkordat zwischen dem römisch-deutschen Kaiser Heinrich V. und Papst Calixt II.

1120
1100

27. November 1095

Aufruf: Erster Kreuzzug

Papst Urban II. ruft die Christen auf der Synode von Clermont zum Kreuzzug in das "Heilige Land" auf. Es ist der Beginn des ersten Kreuzzuges.

1080
1020

11. Oktober 1019

Einweihung: Basler Münster

Einweihung des Basler Münsters. Es prägt mit der roten Sandsteinausführung und den bunten Dachziegeln, seinen beiden schlanken Kirchtürmen und den sich kreuzweise durchdringenden Hauptdächern das Stadtbild.

970
960

10. August 955

Ausbruch: Schlacht auf dem Lechfeld

Sieg des deutschen Kaisers Otto I. über die Ungarn. Mit einem Heeresaufgebot von Schwaben, Bayern, Franken und Böhmen schlägt er die Ungarn vernichtend. Die Schlacht markiert einen Wendepunkt in der mittelalterlichen Geschichte Europas.

900

22. Februar 896

Kaiserkrönung: Arnolf von Kärnten

Arnolf von Kärnten aus dem Adelsgeschlecht der Karolinger, ab 887 König des Ostfrankenreiches, wird von Papst Formosas in Rom zum römisch-deutschen Kaiser gekrönt. Damit erreicht Regensburg den Höhepunkt seiner Bedeutung als Herrschaftszentrum im Ostfrankenreich.

870
850

14. Februar 842

Verbündung: Straßburger Eide

Ludwig der Deutsche und Karl der Kahle verbünden sich gegen Kaiser Lothar. Ältestes Denkmal der französischen und der deutschen Sprache.

810
640

20. August 636

Entscheidung: Schlacht am Jarmuk

Die Araber besiegen die oströmischen Truppen des byzantinischen Kaisers Herakleios. Ein Teil Syriens geht verloren. Dies beendet die Herr­schaft des Byzanti­nischen Reiches im Nahen Osten (Kaiserreich im östlichen Mittelmeerraum). Es entstand im Verlauf der Spätantike nach der sogenannten Reichsteil...

580
500

12. September 490

Entscheidung: Schlacht bei Marathon

Das Perserreich tritt erstmals militärisch im griechischen Mutterland auf; Athen und die verbündeten Griechenstädte besiegen die Perser unter Dareios I. in der Schlacht bei Marathon. Das Tagesdatum der Schlacht ist jedoch nicht gesichert (ausschließlich auf Berechnungen der Vollmondphasen in diesem ...

390
360

15. März 351

Inthronisierung: Constantius Gallus

Constantius II., römischer Kaiser, ernennt seinen Cousin Constantius Gallus zum Caesar und überlässt ihm die Herrschaft über den Osten des Reiches. Am selben Tag heiratet Gallus Constantius’ Schwester Constantina.

330
220

4. Februar 211

Inthronisierung: Caracalla/Geta

Mit dem Tod ihres seit 193 regierenden Vaters Septimius Severus werden die verfeindeten Geschwister Caracalla und Geta gemeinsam Herrscher im Römischen Reich.

170
120

12. Mai 113

Einweihung: Trajanssäule

Auf dem Trajansforum in Rom wird die 35,07 m hohe Trajanssäule eingeweiht. Ehrensäule für den römischen Kaiser Trajan (98–117 n. Chr.).

90
80

24. August 79

Ausbruch: Vesuv (Pompeji)

Ausbruch des Vesuvs. Die Städte Herculaneum, Stabiae und Pompeji werden verschüttet. Plinius der Ältere, Geschichtsschreiber und Kommandant der römischen Flotte, will den Städten zu Hilfe eilen und wird Opfer der Katastrophe. Durch den Bericht des römischen Schriftstellers Plinius der Jüngere, hande...

40
10

ca. 9

Ausbruch: Varusschlacht

Der Cheruskerfürst Armin Arminius schlägt drei römische Legionen unter dem Statthalter und Oberbefehlshaber Publius Quinctilius Varus (Schlacht im Teutoburger Wald). Sieg der Germanen. Varus tötet sich selbst. (Ort: Möglicherweise Kalkriese bei Bramsche)

-10 v. Chr.

ca. 4 v. Chr.

Jesus Christus

n.a.Q. um 4 v.Chr auch 6 oder 7; + um 29/30 n.Chr.
Religionsstifter des Christentums. Mit seinen Predigten und Taten schufen er und seine 12 Apostel die Grundlage des Christentums. Seine Lebensdaten sind nicht historisch festliegend, erwähnt wurde er fast ausschließlich in den Evangelien, sein Leb...

30 v. Chr.

19.März v. Chr.

Entscheidung: Schlacht von Munda

Mit dem Sieg in der Schlacht von Munda entscheidet Gaius Iulius Caesar den Römischen Bürger­krieg für sich. Die Schlacht markierte das Ende der Römischen Republik; Caesar kehrt nach Rom zurück und kann sich in der Folge als Dik­tator etablieren.

50 v. Chr.
190 v. Chr.

ca. 200 v. Chr.

Einführung: Konfuzianismus (China)

Der chinesische Kaiser Wu (Han-Dynastie) erhebt den Konfuzianismus (Begriff für Philosophien und politische und religiöse Vorstellungen, die sich in die Tradition des Konfuzius und seiner Schüler stellen) zur Staatslehre und beginnt die große chinesische Expansion. Seine Regierung bildet den Höhepun...

250 v. Chr.
340 v. Chr.

20.Juli v. Chr.

Alexander der Große

n.a.Q. * zw. 20. u. 30.07.356 v.Chr., + Sommer 323 v.Chr. - 336-323 v.Chr.
Sohn Philipps II. von Makedonien. Als er 13 Jahre alt war wurde Aristoteles mit seiner Erziehung betraut. Ein König sollte nach Ansicht des Aristoteles nicht selbst Philosophie treiben, sondern den wirklichen Philosophen fo...

370 v. Chr.
410 v. Chr.

ca. 427 v. Chr.

Platon

n.a.Q. * 428 v.Chr., † 348/347 v.Chr.
Er gründete in Athen die Akademie. Seine Philosophie ist geprägt von Sokrates (sein Lehrer), Euklid und Pythagoras. Kern seiner Philosophie ist die Ideenleere. Er gilt als einer der bedeutendsten Philosophen unserer Geschichte. Platos Schriften sind meist Dialo...

450 v. Chr.
480 v. Chr.

ca. 494 v. Chr.

Empedokles

n.a.Q. * 483 od. 482 v.Chr., † zwischen 430 und 420 v.Chr. Philosoph, Naturforscher, Politiker, Redner, Dichter und Wundertäter. Seine Lehre verbindet die Lehren der Eleaten und Heraklits mit dem naturphilosophischen Gedanken. Es gebe, so seine Vorstellung, kein Entstehen und Vergehen, nur die Misch...

550 v. Chr.
560 v. Chr.

ca. 570 v. Chr.

Pythagoras von Samos

n.a.Q. + um 570 + um 500. Mathematiker, Physiker, Philosoph. Gründer einer einflussreichen religiös-philosophischen Bewegung und in Kroton/Italien Gründer eines Bundes mit wissenschaftlichen Zielen (Pythagoreer). Der Geometrie Lehrsatz a2 + b2 =c2 ist nach ihm benannt. Darin lehrte er eine genau fes...

740 v. Chr.

21.April v. Chr.

Gründung: Rom

Romulus und Remus werden nach der römischen Mythologie Gründer der Stadt Rom. Als Hauptstadt des Römischen Reiches und Italiens, steht die kosmopolitische Großstadt, für fast 3 000 Jahre Kunstgeschichte, Architektur und Kultur von Weltrang. Dies beschert Rom den Beinamen "Ewige Stadt".

760 v. Chr.

ca. 776 v. Chr.

Auftakt: Olympische Spiele (Antike)

Die ersten antiken Festspiele, die Olympischen Spiele, finden statt und dauern bis 393 n.Chr. Sie fanden alle vier Jahre nach Ablauf einer Olympiade statt, jeweils im Sommer. Der Austragungsort war der Heilige Hain von Olympia in der Landschaft Sie fanden alle vier Jahre nach Ablauf einer Olympiade ...

1200 v. Chr.
1690 v. Chr.

ca. 1700 v. Chr.

Gründung: Babylon

Babylon (lateinisch Babylon, Babylona, Babel), die Hauptstadt Babyloniens, eine der wichtigsten Städte des Altertums, wird gegründet. Der Stadtstaat herrscht zeitweise über weite Teile des südlichen Zweistromlandes.

1710 v. Chr.
1990 v. Chr.

ca. 2000 v. Chr.

Vollendung: Himmelsscheibe von Nebra

Die Himmelsscheibe von Nebra, eine kreisförmige Bronzeplatte mit Applikationen aus Gold, wird vollendet (ca. 2100 bis 1700 v. Chr.). Es ist die älteste bisher bekannte konkrete Himmelsdarstellung. Das Artefakt der Aunjetitzer Kultur aus der frühen Bronzezeit Mitteleuropas zeigt astronomische Phänome...

2520 v. Chr.
3090 v. Chr.

ca. 3100 v. Chr.

Erfindung: Keilschrift

In Mesopotamien entsteht die numerische Keilschrift. Sie ist neben den ägyptischen Hieroglyphen die heute älteste bekannte Schrift der Welt. Die Bezeichnung beruht auf den Grundelementen der Keilschrift: waagrechten, senkrechten und schrägen Keilen. Textträger sind Tontafeln; durch das Eindrücken ei...

3490 v. Chr.
3990 v. Chr.

ca. 4000 v. Chr.

Eintritt: Hochkultur (Sumerer)

Die früheste Hochkultur entsteht in Mesopotamien mit den Sumerer (etwa 4. Jahrtausend v. Chr. bis 2000 v. Chr.) gefolgt von den frühen Hochkulturen in Ägypten und den Maya (um 3000 v. Chr. bis etwa 900 n. Chr.). Damit verbunden war u.a. die Erfindung der Keilschrift, der Bürokratie sowie die künstli...

8290 v. Chr.
9490 v. Chr.

ca. 9500 v. Chr.

Beginn: Ackerbau (Pflanzenbau und Viehzucht)

Um 11 000 v. Chr. erkannten die Menschen der Levante den Vorteil schnell wachsender Wildgetreide. Ab etwa 9 500 v. Chr. beginnen Ackerbau und Viehzucht im Zweistromland der Euphrat- und Tigris-Ebene. Mit dem Ackerbau und der einsetzenden Viehzucht legten die Menschen im klimatisch begünstigten Fruch...

Beginnen Sie Ihre Suche einfach mit der Eingabe eines beliebigen Datums. Achten Sie dabei darauf, dass sowohl der Tag als auch der Monat mit zwei Ziffern belegt ist. (Zum Beispiel 01.04. und das Jahr für den 1. April eines Jahres). Sind die Felder korrekt gefüllt, springt die Eingabe von selbst weiter. Starten Sie den Auftrag durch die Eingabetaste. In der Ergebnisliste finden Sie nun alle Einträge zu Ihrem gewünschten Datum.

Ganz einfach können Sie auch einen beliebigen Zeitraum in der Geschichte beleuchten, indem Sie rechts einen zweiten Tag hinzufügen, der nach dem ersten Eingabefeld folgt. Zur besseren Übersicht Ihrer Ergebnisse, können Sie oben rechts unter dem Punkt "Ereignisse filtern" innerhalb Ihrer Liste suchen. Um Ihre aktuelle Ergebnisliste weiter zu präzisieren oder zu erweitern, wählen Sie die große Lupe oben rechts. Diese Suche bleibt bis zum Zurücksetzen aktiv. (Hier finden Sie eine separate Infobox).

Ganz einfach können Sie jetzt Ihre Ergebnisliste in einen Kalender umwandeln. Dazu klicken Sie einfach auf den Button „Kalender erstellen“. Wenn Sie Ihren Kalender zum gewünschten Tag oder Zeitraum noch einmal bearbeiten möchten, klicken Sie einfach auf das Quadrat, dass Sie vor jedem Artikel links finden. Bereits mit dem ersten Klick werden nur noch jene Artikel in den Kalender übernommen, die von Ihnen markiert wurden. Ansonsten übernehmen Sie alle.

Viel Erfolg bei der Suche in der Geschichte!
In der „Detailsuche“ stehen Personen und Ereignisse im Vordergrund. Geben Sie z.B. bei der "Detailsuche Personen" die Schweiz als Nation ein und Nobelpreisträger als Spezialgebiet. Mit der Eingabetaste erhalten Sie nun eine vollständige Liste. Mit einem weiteren Klick auf die Lupe, können Sie diese Ergebnisse beliebig eingrenzen oder erweitern. Mit einem Hacken bei "lebend" reduziert sich z.B. die Liste um die verstorbenen Nobelpreisträger, und so weiter.

Gleiches gilt für die "Ereignissuche" im unteren Teil. Wählen Sie zum Beispiel Großbritannien als Nation, "Bühne,Film,Funk,Fern" als "Thema" und mit der Eingabetaste erhalten Sie einen umfangreichen Überblick über die wichtigsten Ereignisse dazu. Sind es zu viele, ist Ihre Suche mit der Lupe noch immer aktiv. Mit dem Entfernen des Hackens bei "Personen" reduzieren Sie z.B. ihre Liste auf Ereignisse und mit der Eingabe von London als "Ort" ergibt sich wieder eine präzisiertere neue Auswahl.

Mit einem Klick auf "Kalender erstellen" überführen Sie Ihre Auswahl in einen chronologischen, nach Datum sortierten Kalender. Wenn Sie Ihren Kalender zum gewünschten Tag oder Zeitraum noch einmal bearbeiten möchten, klicken Sie einfach auf das Quadrat, dass Sie vor jedem Artikel links finden. Bereits mit dem ersten Klick werden nur noch jene Artikel in den Kalender übernommen, die von Ihnen markiert wurden. Ansonsten übernehmen Sie alle.

Viel Erfolg bei der Suche in der Geschichte!